Vorschau Tomb Raider Underworld

von Jan Höllger (25. Februar 2008)

Sie dürfte die bekannteste Videospielheldin sein und doch schien die Zeit von Lara Croft vor einigen Jahren abgelaufen. Doch seit einem Entwicklerwechsel und zwei neuen tollen "Tomb Raider"-Spielen ist die sexy Lara wieder in aller Munde. Noch in diesem Jahr wird es einen brandneuen Teil mit dem Namen "Tomb Raider Underworld" geben. Was dürfen wir erwarten?

Mexico, starker Regen - die Frisur sitzt.Mexico, starker Regen - die Frisur sitzt.

Was nun Frau Croft?

Während "Anniversary" im letzten Jahr praktisch ja eine Neuauflage des ersten Serienteils war, dürfte "Underworld" storytechnisch an "Legend" anknüpfen. Allerdings hält sich Publisher Eidos hier noch sehr mit Infos zurück, letztlich spielt die Rahmenstory in einem "Tomb Raider" aber auch keine so große Rolle, solange die Levels und Schauplätze überzeugen können. Offiziell bekannt ist als Locations bislang nur ein großer Komplex in Mexico.

Gegen die Waffen einer Frau haben auch die zwei schwarzen Raubkatzen keine Chance.Gegen die Waffen einer Frau haben auch die zwei schwarzen Raubkatzen keine Chance.

Spart jedes Fitnessstudio

Beim spielerischen Part setzt Entwickler Crystal Dynamics natürlich hauptsächlich auf Bewährtes. Mit Lara werdet ihr durch geheimnisvolle Tempelanlagen, Höhlensysteme oder andere archäologisch interessante Locations laufen. Dabei bekommt ihr es mit zahlreichen fiesen Fallen zu tun, die ihr wie gehabt mit geschickten Sprüngen überwinden müsst. Ob Abgründe, schmale Steinstege oder Säulen, Lara ist agil wie eh und je, dank erstmaliger Motion Capturing-Aufnahmen sehen die Animationen bei den Kraxeleien nun noch realistischer aus.

Die Levels sollen etwas weitläufiger werden.Die Levels sollen etwas weitläufiger werden.

Seiltänzer

Vieles wird davon abhängen, inwieweit die Entwickler beim Leveldesign und den Rätseln an die Qualität der beiden letzten Teile anknüpfen können. Der Mix aus Jump'n'Run, Adventure und Action war zuletzt ja wirklich nahezu optimal. Kämpfe gegen menschliche Feinde oder einheimische Tiere wie einen Jaguar wird es in "Underworld" natürlich auch geben, dank den neuen Bewegungsmöglichkeiten sollen sich die Schießereien etwas dynamischer spielen. Erweitert wird Laras Fähigkeit mit einem Seil. Mit etwas Geschick könnt ihr ganze Felsen mit Hilfe des Seiles bewegen und so neue Wege freiräumen.

Weiter mit: Vorschau Tomb Raider Underworld - Seite 2

Kommentare anzeigen

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Underworld (Übersicht)