Vorschau Rise of the Argonauts - Seite 2

Im Dialog mit ArtemisIm Dialog mit Artemis

Interaktives Dialog-System und die Gunst der Götter

Außerdem wird es ein interaktives Dialog-System geben, in dem jede Entscheidung einen erzählenden Charakter hat und den Spieler in der Gunst bestimmter griechischer Götter steigen oder fallen lässt. Folge dessen ist eine individuelle Entwicklung der Spielfigur. Durch die Gunst eines Gottes soll sich auch die Umwelt rund um Jason verändern. Zudem entscheidet sie darüber, ob Jason im Kampf von göttlichen Wundern oder Strafen getroffen wird. Verschiedenartige Heldentaten kann er einem seiner vier Patrongöttern widmen und aufgrund dessen seinen Charakter weiterentwickeln und neue Kräfte sowie Fähigkeiten erlernen.

Jason ausgerüstetJason ausgerüstet

Typische RPG-Elemente wurden weggelassen

Neuartig an "Rise of the Argonauts" ist, dass diverse typische RPG-Elemente bewusst klein gehalten wurden, um den Spieler vor unnötiger Komplexität zu bewahren. Ausrüstungsgegenstände, die ihr euch üblicherweise von Zufallsgegnern oder aus Truhen aneignet, wird es hier nicht geben. Ebenso wurde auf typische Statuswerte wie Stärke, Geschick und dergleichen verzichtet, deren Zahlen für gewöhnlich mit jedem ausgerüsteten Gegenstand variieren. Dennoch kann Jason viele verschiedene Waffen und Rüstungsteile im Spiel anlegen. Jene Gegenstände werden im Spielverlauf hinzukommen und dokumentieren in gewisser Weise den Fortschritt des Spieles. Die verschiedenen Ausrüstungsteile sollen hierbei stets einzigartig in ihrer Wirkung sein. Ein Fokus im Kampf liegt eher im cineastischen Effekt, als in dargestellten Zahlen beim Kämpfen oder durch die angelegte Ausrüstung.

Im Kampf gegen einen EndbossIm Kampf gegen einen Endboss

Ausgefeiltes und doch einfaches Kampfsystem

Kämpfe finden hier in Echtzeit statt und lassen Jason mit drei verschiedenen Waffenarten zuschlagen: Speer, Schwert und Keule. Je nach Waffenart, ist es ihm möglich, die Gegner auf verschiedene Arten zu besiegen. Der Speer spießt Gegner auf und kann geworfen werden; das Schwert kann Köpfe abschneiden oder menschliche Körper zerteilen; die Keule schließlich zerstört die Schilde der Feinde. Zusätzlich zu normalen Angriffen stehen Jason Spezialangriffe zur Verfügung, die -abhängig vom Gegner- variieren. Interessant bei Kämpfen ist die Physik aller präsenten Gegenstände und Körper. Hat der Gegner beispielsweise den Schild fallen gelassen, dann wird dieser entsprechend beiseite geschoben, sobald er berührt wird. Gleiches passiert bei erschlagenen Gegnern, die im Weg liegen. Je nachdem, wer an Jasons Seite kämpft, werden diverse Teamkomboangriffe möglich. Und bei Endbosskämpfen werden zusätzlich alle Jäger helfen, die Jason und seine Truppe auf den jeweiligen Inseln gerettet haben.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Rise of the Argonauts

Alle Meinungen

Rise of the Argonauts (Übersicht)