Test Audiosurf

von Philipp Rauh (25. Februar 2008)

Wir sind auf ein ungewöhnliches Spiel gestoßen, das wir euch nicht vorenthalten wollen. Mit "Audiosurf" bringt Valve wahrscheinlich eines der außergewöhnlichsten Spiele auf den Markt. Vorurteilsfrei haben wir dieses Spiel für

euch getestet, mit der Frage im Kopf, ob dieses Spiel nur voller Innovationen oder auch voller Spielspaß steckt.

Auf der Audiobahn ins GlückAuf der Audiobahn ins Glück

Fahr auf deine Musik ab!

Das Spielsystem von "Audiosurf" ist denkbar einfach. Die Engine visualisiert ein Musikstück deiner Wahl und das so schön wie noch nie anderswo zuvor. Wichtig ist hierbei lediglich, dass du diesen Song auf deinem Rechner hast und es in dem Format mp3, wma, ogg, dem ehern unbekannten flac oder iTunes vorliegt. Optional funktioniert es natürlich auch eine deiner Musik-CDs ins Laufwerk zu legen! Und schon kann es losgehen. In wenigen Sekunden errechnet das Spiel die Rennstrecke, deren Form sich dann nach den Instrumenten im Song, den Beats, der Lautstärke und der Schnelligkeit richtet. Je schneller und aggressiver der Sound umso steiler geht es zum Beispiel bergab. Diesen Kurs bestreitest du dann mit deinem vorher ausgewählten Raumgleiter, je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad hat dieser Spezialkräfte und andere Möglichkeiten um Punkte zu sammeln. So bekommen einige Gleiter nur Punkte gutgeschrieben wenn sie Blöcke einer bestimmten Farbe einsammeln.

"Audiosurf" bietet ein atemberaubendes Farbenspiel"Audiosurf" bietet ein atemberaubendes Farbenspiel

Bunte Blöcke und Weltrekorde

Darum geht es in "Audiosurf" nämlich, um das Einsammeln von Blöcken. Hört sich simpel an, fordert dem Spieler je nach Song aber einiges an Geschicklichkeit ab. Die Klötzer liegen in den unterschiedlichsten Farben auf den verschiedenen Fahrspuren der Rennstrecke herum. Drückt ihr die Pfeiltasten wechselt euer schwebendes Gefährt augenblicklich die Spur, die Steuerung ist also denkbar einfach. Bei den Blöcken gilt generell: Je wärmer deren Farbe, umso mehr Punkte gibt es für das Aufsammeln. Am unteren Bildschirmrand erleuchten dann Kästchen in den Farben dieser Boxen, fügt man so eine Reihe oder bestimmte Formen zusammen, bekommt der Spieler Bonuspunkte gutgeschrieben. Nur durch diese Kombos kannst du die verschiedenen Medaillen einer Strecke gewinnen und es damit in die weltweite Bestenliste des gespielten Liedes schaffen, denn hast du die Ziellinie hinter dir gelassen wird dein Ergebnis veröffentlicht und mit den Punkten anderer Spielern online verglichen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

Atari am Arm: Mit dieser Smart Watch könnt ihr Klassiker unterwegs zocken

Die Gameband mit Arcade-Klassiker Pong Gaming-Gigant Atari ist aktuell dabei, die erste Smart Watch mit ausgewiesenem Sp (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Audiosurf

Alle Meinungen

Audiosurf (Übersicht)