Test DoW Soulstorm - Seite 2

Meinung von Stefan Buechner

Ich kann es ganz ehrlich nicht verstehen, warum knapp vier Jahre nach dem fraglos tollen "Dawn of War" jetzt noch mal eine Erweiterung erscheint. Abgesehen von der veralteten Technik stört mich dabei aber am meisten, dass "Soulstorm" alle Schwächen des letzten Addons nahtlos übernimmt und zu keinem Zeitpunkt an die Stärke der ersten Erweiterung "Winter Assault" anknüpfen kann. Da mögen sich die beiden neuen Völker auch gekonnt in das Balancing einfügen, ich habe schlichtweg keine Lust mehr auf langweilige Skirmisheinsätze in einer Einzelspielerkampagne. Solange die Entwickler das nicht lernen, bleiben derartige RTS-Spiele bei mir im Regal stehen. Und liebe Entwickler von Relic: es wird langsam wirklich Zeit für ein echtes "Dawn of War 2", dann dürft ihr auch gerne wieder neue Addons entwickeln.

65

meint: Sehr schwere Erweiterung nah der Frustgrenze: Den fordenden Missionen fehlt eine gut erzählte Hintergrundstory.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Marktforschung prognostiziert 40 Millionen verkaufte Einheiten bis 2020

Nintendo Switch: Marktforschung prognostiziert 40 Millionen verkaufte Einheiten bis 2020

Für den Verkaufsstart der neuen Konsole Nintendo Switch sagen die Analysten eines Marktforschungsunternehmens dem (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Warhammer 40.000: Dawn of War - Soulstorm

Alle Meinungen

DoW Soulstorm (Übersicht)