Test A-Train HX

von Jan Höllger (22. März 2008)

Heute wollen wir euch mal ein Spiel für die Xbox360 vorstellen, das es vermutlich nie auf den deutschen Markt schaffen wird, dafür ist aber mal ausnahmsweise nicht die USK verantwortlich. Es handelt sich um die Wirtschaftssimulation "A-TrainHX" aus Japan, am ehesten vergleichbar mit dem Klassiker "Transport Tycoon" für den PC.

Zwei Schnellzüge begegnen sich kurz vor der wachsenden Metropole.Zwei Schnellzüge begegnen sich kurz vor der wachsenden Metropole.

Bautycoon

In "A-TrainHX" seid ihr als Bauherr zuständig und dürft das Erscheinungsbild ganzer Städte und Regionen verändern. Im Mittelpunkt steht dabei der Bau von Eisenbahnstrecken. Güterzüge schaffen beispielsweise benötigte Waren in die Metropole, Schnellzüge verbinden die Städte und für den Nahverkehr könnt ihr U-Bahnlinien planen. Je nachdem, welche Regionen ihr besser mit der Bahn erschließt, desto stärker wächst der entsprechende Stadtteil. Damit ihr auch an dem Wachstum finanziell beteiligt seid, könnt ihr selbst Wolkenkratzer oder Einkaufszentren in die Landschaft setzen.

Ihr könnt auch Vergnügungsparks errichten und so Geld verdienen.Ihr könnt auch Vergnügungsparks errichten und so Geld verdienen.

Viele Fragen, wenige Antworten

Die "A-Train"-Reihe hat in Japan schon eine lange Tradition, auch hierzulande erschien doch der eine oder andere Ableger, beispielsweise im Jahre 1996 für den PC das Spiel "A-Train Networks". Neben einer ansprechenden Optik konnte sich der Titel gegen die große Konkurrenz eines "Transport Tycoon" aber damals nicht durchsetzen. Ein Grund hierfür war auch die zu komplizierte Steuerung. Dasselbe Manko trifft leider auch auf den Xbox360-Erstling zu. Auch wenn die Kamerakontrolle mit dem Controller recht gut von der Hand geht, sind die einzelnen Menüs zum Bauen von Strecken und Häusern oder die Erstellung von Fahrplänen schrecklich unstrukturiert. Dazu kommt, dass ein Tutorial gänzlich fehlt, ihr seid also zum Learning-by-doing gezwungen.

Weiter mit: Test A-Train HX - Seite 2

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

A-Train HX (Übersicht)