Test Rainbow Six Vegas 2

von Jan Höllger (25. März 2008)

Die Terroristenhatz in der Stadt der Sünde und damit auch eines der besten Actionspiele aus 2006 findet seine Fortsetzung. In "Tom Clancy's Rainbow Six: Vegas 2" stehen wieder taktisch hoch spannende Schusswechsel in der Glitzermetropole Las Vegas auf der Tagesordnung. Gibt es nur mehr vom Altbekannten oder bietet der Titel auch interessante Neuerungen?

Für Abschüsse sammelt ihr nun Erfahrungspunkte.Für Abschüsse sammelt ihr nun Erfahrungspunkte.

Das wahre Las Vegas

"Rainbow Six: Vegas 2" spielt zeitgleich zu den Geschehnissen des Vorgängers. Ihr übernehmt dabei die Rolle des Gruppenleiters Bishop, der sein Elite-Team aus Rainbow-Agenten durch die Straßen, Hotels und Kasinos von Las Vegas führt, um den Kollegen aus Teil 1 quasi Rückendeckung zu geben. Die Story scheint somit bekannt zu sein, doch einige überraschende Wendungen gibt es schon noch. Zudem steht der Schauplatz Las Vegas alleine für genug Spannung, auch wenn ihr wie im Vorgänger längst nicht nur die Glamourseite der Wüstenstadt erlebt. Den Großteil der Spielzeit schlagt ihr euch durch langweilige Lagerhäuser, über Dächer oder Tunnelsysteme. Die Kämpfe in edlen Hotellobbys und in den Kasinos selbst machen leider nur einen kleinen Teil aus.

Teamwork ist vor allem im Mehrspielermodus absolute Pflicht.Teamwork ist vor allem im Mehrspielermodus absolute Pflicht.

Gemeinsam siegen, gemeinsam verlieren

Spielerisch ähnelt Teil 2 natürlich dem Vorgänger sehr stark. Als Teamführer dürft ihr euren zwei Kollegen ständig einfache Befehle aus der Ego-Ansicht geben, um die cleveren Feinde mit taktischen Manövern einfacher ausschalten zu können. So platziert ihr beispielsweise die Kameraden vor einer Tür und markiert per Fiberglaskamera die Feinde im dahinterliegenden Raum. Während ihr selbst zum nächsten Fenster geht, befehlt ihr dem Team, die Tür aufzubrechen und jeglichen Feindwiderstand zu überwältigen. Gleichzeitig fallt ihr über das Fenster in den Raum ein und könnt etwaige versteckte Feinde eliminieren. Derartige Vorgehensweisen sind laufend von euch gefragt. Besonders auf den höheren Schwierigkeitsstufen kommt ihr als Einzelkämpfer nicht sonderlich weit.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rainbow Six Vegas 2 (Übersicht)