Vorschau Drakensang - Seite 3

Kein Fantasy-Abenteuer ohne DrachenKein Fantasy-Abenteuer ohne Drachen

Kampf- und Magiesystem nach DSA Regelwerk

Das Charakter- und Kampfsystem beruht wie schon erwähnt an eine Abwandlung der vierten Edition des Regelwerks des Pen & Paper Rollenspiels von "Das Schwarze Auge". Dies wurde quasi 1:1 übernommen und nur an wenigen notwendigen Stellen an das Medium Computer angepasst. So stehen beispielsweise bei Kämpfen "Combos" zur Verfügung, die im Pen & Paper Spiel nur in Erweiterungen zur Verfügung stehen. Ebenfalls übernommen wurden an die 50 zeitgemäß animierte Zaubersprüche (allesamt mit kuriosen Namen). Anhand der Talente und Fähigkeiten seiner Charaktere "würfelt" das Spiel im Hintergrund (dieses Feature soll für echte Fans in einer Konsole auf Wunsch eingeblendet werden können) die Trefferpunkte aus. Je nach Trefferzone ergibt sich dann ein höherer oder niedrigerer Schaden. Jedoch soll auch die Taktik des Spielers Einfluss auf den Verlauf der Kämpfe haben. Die Kämpfe laufen in Echtzeit ab (während im Hintergrund "gewürfelt" wird), können aber, wie aus anderen Spielen bekannt, jederzeit unterbrochen werden um seinen Charakteren Befehle zu geben. Standesgemäß halten sich Fernkämpfer und Magier im Hintergrund, während Schwertschwinger in der ersten Reihe für Schaden sorgen und die Bösewichte beschäftigen.

In Aventurien oder doch in der Eifel?In Aventurien oder doch in der Eifel?

Optik mit besonderem Charme

Bei der Optik beeindrucken vor allen Dingen die wirklich täuschend lebensechten Animationen, die mit viel Aufwand per Motion-Capturing-Verfahren ins Spiel integriert wurden. Die selbst entwickelte Nebula-Engine mit ihrem speziellen Licht konnte vor kurzem bei "Treasure Island" schon einmal in Augenschein genommen werden. Für eine lebensechte Nachbildung der Architektur wurde eigens ein Fotograf beauftragt, Fachwerkhäuser, Brunnen und andere Bauwerke zu knipsen. Anhand dieser Vorlagen haben die Design Artists Ortschaften modelliert, die uns in Natura durchaus an Rhein oder Mosel begegnen könnten. Auch Wälder und andere Teile der Landschaften erinnern zum Teil deutlich daran, dass "Drakensang" ein deutsches Spiel ist, auch wenn uns in der Realität natürlich kaum Skelette oder Tatzelwürmer den Schlaf rauben werden. Dies ist laut dem Produzenten Bernd Beyreuther durchaus beabsichtigt geschehen. Man habe erreichen wollen, dass die Spieler sich "heimisch" fühlen, und schließlich begegnen einem ja bei "Das Schwarze Auge" auch an anderen Stellen deutsche Einflüsse. Der optische Eindruck der Spielwelt ist dann auch einfach irgendwie verträumt oder märchenhaft, lässt sich aber schwer in Worten beschreiben. Dem einen oder anderen mag er gar kitschig erscheinen, vor allen Dingen im Zusammenwirken mit den anderen schon erwähnten Besonderheiten der DSA-Welt.

Dieses Video zu Drakensang schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

#gamesweekberlin: Opening Summit jetzt im Livestream mitverfolgen

#gamesweekberlin: Opening Summit jetzt im Livestream mitverfolgen

Es geht los! Die #gamesweekberlin öffnet ihre Pforten und startet mit dem großen Opening Summit. Auf dem Redn (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakensang (Übersicht)