Vorschau Okami

von Richard Olbrecht (06. Mai 2008)

Bestien, Wölfe, Götter und ein Göttlicher Pinsel: Davon handelt "Okami". Die Fachpresse hat bereits die Playstation 2 Version in höchsten Tönen gelobt und nun soll das Spiel aus dem Hause Capcom auch auf Nintendos Konsole durchstarten. Gerade für das besondere Spielprinzip von "Okami" drängt sich die Wii als ideale Plattform auf.

Grafisch betritt Okami NeulandGrafisch betritt Okami Neuland

In Wolfsgestalt durch die Spielewelt

Nachdem ihr nach einem 100-jährigen Schlaf in der Gestalt eines weißen Wolfes erwacht, bietet sich euch ein schreckliches Bild: Eine furchtbare Bestie namens Orochi ist von ihrem Bannsiegel befreit worden und hat die Welt der Pflanzen, Tiere und Menschen völlig verschlungen. Das Monstrum hat nicht einmal die Sonne verschont. Einzig und allein das idyllische Dorf Kamiki hat unter dem Schutz des Baumgeistes Sakuya seinen alten Glanz behalten. Doch zum Glück verbirgt sich in euch die mächtige Sonnengöttin Amaterasu, mit deren Hilfe ihr es mit dem Ungetüm aufnehmen und die Welt wieder aufbauen könnt.

Belebt leblose Bäume mit nur einem Kreis wiederBelebt leblose Bäume mit nur einem Kreis wieder

Mit dem Pinsel in die Schlacht

Eine große Besonderheit von "Okami" ist die innovative Kampftechnik. Denn anstatt mit Pfeil und Bogen oder Pistolen in den Krieg zu ziehen, taucht ihr einfach den "Göttlichen Pinsel" in Tinte und schon könnt ihr nahezu jeden Gegner vernichten. Drückt ihr an bestimmten Stellen im Spiel die B-Taste, so wechselt ihr in einen Zeichenmodus. Der Bildschirm verwandelt sich dann in eine schwarz-weiße Pergament-Skizze, mit deren Hilfe ihr mit mutigen Zeichnungen ins Geschehen eingreifen könnt. So zerschneidet ihr zum Beispiel eure Feinde mit nur einem einzigen Strich in zwei Teile, als ob sie aus Butter wären. Auch könnt ihr ganze Wände dank einer gezeichnete Bombe mit der Wucht von Dynamit in die Luft sprengen. Doch die Geheimwaffe kann auch zu heilenden Zwecken verwendet werden: Pinselt ihr etwa eine Sonne auf das Papier, so erblüht die gesamte Landschaft in neuem Glanz.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Neues Update krempelt Kapitel 13 um

Final Fantasy 15: Neues Update krempelt Kapitel 13 um

Für das Rollenspiel Final Fantasy 15 von Publisher und Entwickler Square Enix erschienen zwei neue Updates mit den (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Okami (Übersicht)