Test Dark Sector

von Jan Höllger (14. April 2008)

Neuer Shooter, neues Glück - nach dem Riesenflop "Pariah" vor einigen Jahren versuchen sich die Entwickler von Digital Extremes nun mit "Dark Sector" an einem frischen Shooter, der aber leider zumindest nicht offiziell in Deutschland erscheint. Wir verraten euch dennoch, ob ihr als volljähriger Zocker einen Import wagen dürft.

Hier seht ihr, warum "Dark Sector" nur ein Spiel für Erwachsene ist.Hier seht ihr, warum "Dark Sector" nur ein Spiel für Erwachsene ist.

Es werde Licht - oder eher nicht

Shootertypisch ist die Erzählung der Story eher Nebensache. Alles dreht sich um einen Virus und Mutanten, nur der Held Hayden kann den Virus noch aufhalten. Dafür schickt euch das Spiel durch abwechslungsreiche, aber oft sehr dunkle Schauplätze. Ihr besucht des Nachts Friedhöfe, lauft durch halb zerstörte Straßenzüge oder kämpft euch durch Abwasserkanäle. Das Leveldesign ist strikt linear ausgelegt, verlaufen könnt ihr euch also trotz des dunklen Settings nicht, trotzdem hätten wir uns stellenweise schon etwas mehr Licht gewünscht.

An dieser Stelle scheint der Gegnerfluss nicht abzureißen.An dieser Stelle scheint der Gegnerfluss nicht abzureißen.

Dunkel aber stimmig

Denn die Grafik von "Dark Sector" ist richtig hübsch. Hochaufgelöste Texturen, schicke Licht- und Spezialeffekte und saubere Animationen lassen das Spiel zu den hübscheren Shootern zählen. Lediglich gelegentliches Tearing stört den positiven Gesamteindruck. Der Sound ist schön knallig und untermalt die Action auf dem Fernseher stets passend. Auf der DVD befindet sich sowohl die deutsche wie auch englische Sprachausgabe, wir bevorzugen letztere, da die deutschen Sprecher ein wenig unmotiviert klingen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Die Geschichte rund um Ellie und Joel aus Naughty Dogs Meisterwerk The Last of Us gilt als eine der besten (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nachfolger bestätigt

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nachfolger bestätigt

(Bildquelle: NeoGaf) So schnell kann's gehen. Heute Vormittag noch ein Leak und daraus resultierend ein Gerücht, j (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.