Test F1 2002 - Seite 3

Meinung von Christian Rühl

"F1 2002" ist eine würdige Umsetzung der Formel 1-Serie auf dem GBA und kann in fast allen Bereichen überzeugen. Die Grafik ist gut umgesetzt und auch der Sound, insbesondere die Motorengeräusche, steigern das Spielvergnügen. Auf der Negativseite fällt dagegen ins Gewicht, dass es keinen Modus gibt, in dem man komplett alleine fahren kann, um seine Technik zu verbessern. Dies führt dem restlichen Spielspaß aber keinen Schaden zu und man kann das Spiel durchaus als kaufenswert empfehlen, zumal es das erste offizielle Spiel der Formel 1-Serie auf dem GBA ist.

82

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

F1 2002 (Übersicht)