Vorschau X-Blades - Seite 3

Wer braucht bei diesen Aussichte noch einen Unsichtbarkeitszauber?Wer braucht bei diesen Aussichte noch einen Unsichtbarkeitszauber?

Feuerbällle und andere monströse Vernichtungszauber

Wie müssen wir uns die Welt vorstellen, in der Ayumi ihre Abenteuer erlebt?

Wir werden keine offene Spielwelt, sondern ein aufeinander aufbauendes Universum aus vielfältigen Innenräumen, Außenflächen und Höhlensystemen erschaffen. Dieses System ist für ein schnelles Actionspiel mit Bossgegner einfach am besten geeignet. Allerdings werden wir dem Spieler auch eine Weltkarte zur Verfügung stellen und Bereiche, die bereits erforscht wurden, können auch erneut besucht werden. Zusätzlich gibt es verschiedene Alternativrouten, in denen wertvolle Extras eingesammelt werden können.

Welche Waffen stehen Ayumi zur Verfügung?

An erster Stelle stehen die Gunblades, eine Mischung aus Schwerklinge und Pistole. Mit dieser Basiswaffe geht Ayumi ihre ersten Abenteuer an und kann damit sowohl Gegner auf dem Boden als auch in der Luft angreifen. Im Lauf des Spiels stehen verschiedene Upgrade-Möglichkeiten für die Gunblades zur Verfügung, die auch in verschiedenen Kampfstrategien resultieren. Neben dieser Standardwaffe steht zudem das umfangreiche Magiearsenal zur Verfügung. Damit können zum einen die Projektile der Gunblades verzaubert werden oder ganz neue Angriff- oder Verteidigungsmagien gelernt werden. Vom Feuerball über einen Unsichtbarkeitszauber bis zum Erdbeben kann sich der Spieler hier noch Belieben austoben.

AyumiAyumi

Wird es in "X-Blades" Partner für Ayumi geben?

Auch wenn Ayumi aufgrund ihres optischen Erscheinungsbilds wohl kaum Probleme hätte, einen Partner zu finden, ist sie größtenteils als Einzelgängerin unterwegs. Zu den Gründen hierfür kann ich am besten ein Zitat Ayumis aus der Eröffnungssequenz von "X-Blades" anführen: "Warum sollte ich mich dem Ärger aussetzen, auch noch auf einen Partner aufzupassen, mit dem ich am Ende auch noch die Beute teilen muss". Ehrlich gesagt hat die Heldin eine ziemlich große Klappe und wird mit ihren Sprüchen im Lauf der Spiels für eine Menge Spaß sorgen. Da bin ich mir sicher! Aber auch wenn Ayumi am liebsten alleine arbeitet, trifft sich im Lauf des Spiel auch auf Personen, die ihr im Kampf beistehen. Einer dieser Charaktere ist der junge Jay, der oftmals in besonders brenzligen Situationen zur Stelle ist.

Wie seid ihr mit dem bisherigen Verlauf der Spielentwicklung zufrieden?

Wir sind absolut im Zeitplan! Die wichtigsten Spielprinzipien sind bereits erfolgreich implementiert und wir können uns bis zum Herbst ganz auf das Finetuning konzentrieren. So integrieren wir zum Beispiel zurzeit noch mehr zerstörbare Objekte und konzentrieren uns stark auf das Ausfeilen des Balancings. Wir bieten bei "X-Blades" verschiedene Schwierigkeitsgrade an und wollen das Spiel damit sowohl für Gelegenheitsspieler ohne große Erfahrung als auch Hardcore-Zocker attraktiv machen. Das lässt sich über die unterschiedliche Einstellung der Gegnerstärke und -anzahl sehr schön steuern.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X-Blades (Übersicht)