Vorschau Legendary

von Robert Kaiser (10. Mai 2008)

Einst sandte Göttervater Zeus die aus Lehm gebastelte Pandora auf die Erde herab. Doch nicht zum Spaß... Der Chef des Oylmps verfolgte damit die Absicht, die Menschheit im Allgemeinen und Prometheus im Speziellen für den Raub des Feuers zu bestrafen. Nachdem Miss Pandora nun also auf der Erde angelangt war, öffnete sie einen Vorratsbehälter, der als "Büchse der Pandora" bekannt ist. Neben jeder Menge Unheil entfleuchte der Kiste allerdings auch die Hoffnung. Können wir uns nun also Hoffnungen machen, dass mit "Legendary" ein echter Knaller in Aussicht gestellt wurde?

Ein Minotaurus schlägt zurückEin Minotaurus schlägt zurück

Die Kiste der Pandora

Worum es nun also in "Legendary" geht, könnt Ihr euch bestimmt schon an zwei Fingern abzählen. Irgendwann hat irgendjemand in der Spielwelt irgendwo die Büchse der Pandora gefunden. Dieses Objekt erweckt bei genauerem Hinschauen übrigens Assoziationen mit der Bundeslade, die einst von keinem geringeren als Indiana Jones aufgestöbert worden war. So oder so -dieses Objekt konnte sich seinen Weg in ein naturwissenschaftliches Museum bahnen, über Wege, die im Moment nicht nachvollziehbar sind, und liegt dort nun als Staubfänger. Bis tatsächlich jemand auftaucht und die Büchse der Pandora öffnet, was logischerweise keine allzu guten Konsequenzen nach sich zieht. Materielles Übel ergießt sich daraus über die Welt: Unheil, in Form mannigfaltiger Wesen, die man zum Teil in die griechische Mythologie einordnen kann und die den Kampf gegen die Menschen eröffnen.

NYPD? Dieser übergroße Kanri scheint in New York sein Unwesen zu treibenNYPD? Dieser übergroße Kanri scheint in New York sein Unwesen zu treiben

Mann gegen Monster

Nachdem sich nun allerlei mystisches Getier über die uns bekannte Welt ergossen hat, werdet Ihr als Spieler in das Geschehen involviert. Ihr seid Charles Deckard, Dieb von Beruf und genau die Person, die dummerweise die Büchse der Pandora öffnete. Unabsichtlich zwar, aber das ist eueren neunen Feinden herzlich egal. Die haben sich nämlich spontan überall auf der Welt niedergelassen und scheinen sich die Zeit vorzugsweise mit dem Verspeisen von Mitbürgern zu vertreiben - unter anderem auch in Städten wie New York oder London, von denen der Entwickler verspricht, sie atemberaubend realistisch wiedergeben zu können. Nicht nur das - die Entwickler haben angekündigt, dass ihr die Umgebung mit Waffen und Klauen zerstören könnt. Man kann sich also auf recht interessante und bestimmt auch dynamische Kämpfe freuen, ausgetragen an eindrucksvollen Schauplätzen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Division: Details zum Update 1.6 veröffentlicht

The Division: Details zum Update 1.6 veröffentlicht

Hersteller Ubisoft hat Details zum großen Update 1.6 für den MMO-Shooter (Massively Multiplayer Online) The (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Legendary (Übersicht)