Test Boom Blox

von Verena Gebauer (12. Mai 2008)

Star-Regisseur Steven Spielberg ("E.T.", "Jurassic Park", "Soldat James Ryan") hat schon vor einiger Zeit ein eigenes Spieleentwicklerstudio gegründet, nun steht endlich der erste Titel von Spielberg in den Läden. Doch dabei handelt es sich nicht, wie eigentlich erwartet, um ein heißes Actionfeuerwerk im Stile seiner Filme, sondern "Boom Blox" ist ein simples, aber enorm spaßiges Puzzlespiel für die Wii.

Wir lassens krachen, der Turm fällt physikalisch korrekt in sich zusammen.Wir lassens krachen, der Turm fällt physikalisch korrekt in sich zusammen.

Traumjob: Sprengmeister?

Die Idee hinter "Boom Blox" müsst ihr euch ein wenig wie ein virtuelles Mikado vorstellen. In jedem Level stehen aus Bauklötzen erbaute Türme oder sonstige Formen und ihr müsst mit geschickten Handgriffen bestimmte Blöcke entfernen, ohne das die Konstruktion dabei zusammenbricht, oder aber auch mit einer Aktion den kompletten Turm zum Einsturz bringen. Das hört sich einfacher an als es ist. Denn dank der toll integrierten Bewegungssteuerung der Wii-Fernbedienung müsst ihr schon eine ruhige Hand besitzen, um einen Block gezielt zu entfernen. Alternativ schleudert ihr einen Ball mit einer Ausholbewegung auf den Blöcke. Die Bewegungserkennung arbeitet bis auf kleinere Aussetzer sehr genau und die gute Physik-Engine sorgt dafür, dass die Blöcke realistisch zu Boden krachen.

Hier dürft  ihr nur die goldenen Blöcke herausziehen, sonst hagelt es Strafpunkte.Hier dürft ihr nur die goldenen Blöcke herausziehen, sonst hagelt es Strafpunkte.

Oder doch Traumjob: Baumeister?

In diversen Spielmodi macht ihr Bekanntschaft mit verschiedenen Blockarten. So gibt es beispielsweise rote Bombenblöcke, die bei Beschuss mit einem Ball explodieren, oder grüne Säureblöcke, die nur dann explodieren, wenn sie gegen einen identischen Block geschleudert werden. Die Entwickler haben aus den ganzen Möglichkeiten abwechslungsreiche Aufgaben gezimmert, über 300 Level warten auf euch. Der Schwierigkeitsgrad steigt dabei sachte an, den Großteil der Missionen empfanden wir schon fast etwas zu simpel. Doch spätere Levels mit komplexen Burgen fordern auch Profis. Zudem dürft ihr alle Levels im Editor auf Wunsch verändern und erschweren, oder ihr entwerft gleich ein ganz neues Level und schickt es an eure Freunde. Im Mehrspielermodus dürft ihr euch sogar mit bis zu vier Leuten gleichzeitig als Baumeister versuchen. Grafik und Sound von "Boom Blox" sind dabei sicherlich nicht weltbewegend, für ein Geschicklichkeits-/Puzzlespiel aber vollkommen ausreichend.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Boom Blox (Übersicht)