Test Windchaser - Seite 2

Zahlreiche Zwischensequenzen erzählen die überraschend spannende Story.Zahlreiche Zwischensequenzen erzählen die überraschend spannende Story.

Willkommene Unterstützung

Da ihr stets nur mit wenigen Einheiten auskommen müsst, solltet ihr euch schon eher langsam über die Karten vorarbeiten. Neben einer Handvoll Helden, die spezielle Zauber besitzen, dürft ihr oft noch ein paar Soldaten anheuern und sie später in Kasernen aufleveln. Dieses Upgradesystem der Truppen funktionierte bei uns aber nicht so richtig, zumindest fehlten uns die Rückmeldungen, warum ein entsprechender Soldat auf Stufe 5 mal in eine bessere Einheit umgewandelt werden konnte und mal nicht. Ohnehin ist "Windchaser" ganz klar ein Spiel für Profis. Der Schwierigkeitsgrad ist stellenweise ziemlich hoch angesetzt, immer wieder müsst ihr dieselben Schlachten schlagen, da die Feinde mächtig austeilen und nur mit der richtigen Taktik besiegt werden können. Zudem ist die Steuerung bzw. das Interface sehr komplex und erschließt sich euch erst nach einigen Spielstunden.

Erfahrungspunkte steckt ihr in interessante Boni und Fähigkeiten.Erfahrungspunkte steckt ihr in interessante Boni und Fähigkeiten.

Cleveres Schiff

Selbst wenn eure Helden im Kampf fallen, ist das kein allzu großes Problem, denn nach wenigen Augenblicken laufen die angeschlagenen Truppen selbständig zur Windchaser zurück und stehen dann sofort wieder zur Verfügung. Ihr verliert also im Grunde bei einer Niederlage nur etwas Zeit. Wie viel Liebe zum Detail im Spiel steckt, zeigen die weiteren Möglichkeiten eurer fliegenden Basis. Über Kampferfahrung sammelt ihr Erfahrungspunkte, die ihr rollenspiel-like in einem verschachtelten Fähigkeitenbaum verteilen dürft. Mit der Zeit lernt ihr so Gegenstände wie Heiltränke selbst herzustellen oder die Windchaser gräbt automatisch nach Artefakten. In der Monsterbibliothek erforscht ihr neu entdeckte Kreaturen und erhaltet beim Wiedersehen mit den Feinden einen kleinen Bonus, da ihr nun die Schwachstellen kennt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Lösung für "Joy-Con"-Probleme gefunden

Nintendo Switch: Lösung für "Joy-Con"-Probleme gefunden

Nintendo hat die mitunter auftretenden Verbindungsprobleme des linken Joy-Con der Nintendo Switch offenbar in den Griff (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Windchaser (Übersicht)