Test Apollo Justice - Ace Attorney - Seite 2

Meinung von Jan Höllger

Typisch japanisch, kein westliches Entwicklerstudio würde ein Adventure fast komplett im Gerichtssaal ansiedeln. Die Idee ist dabei gar nicht einmal schlecht und die ganze Aufmachung auch durchaus gelungen, doch letztlich habe ich mich schon ab dem zweiten Fall gelangweilt durch die Textwüsten geklickt und die gewünschten Beweise vorgelegt, wenn es mir das Spiel vorschreibt. Etwas mehr Freiheit bei der Lösung hätte ich schon gerne gehabt und mehr Abwechslung hätte dem Spiel ebenfalls gut getan. Fans der Vorgängerspiele werden aber sicherlich auch mit "Apollo Justice: Ace Attorney" ihren Spaß haben, westliche Adventurezocker sollten lieber das gute "Undercover" oder "Geheimakte: Tunguska" ins Auge fassen.

70

meint: Ein Spiel, das Fans der Phoenix-Serie begeistert. Spieler, die nicht gerne lesen sollten eher zu CSI greifen, da sich das Geschehen im Gerichtssaal abspielt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Apollo Justice - Ace Attorney (Übersicht)