Test Pizza Connection 2

von Gerd Schüle (16. Dezember 2000)

Mit einem eigenen Geschäft viel Geld zu verdienen - wer hat nicht schon davon geträumt? Du doch sicherlich auch. In "Pizza Connection 2" hat man nun die Gelegenheit dazu, einmal sein eigener Chef zu sein, wenigstens in der virtuellen Welt. Unser Test soll zeigen, ob das Ganze auch Spaß macht oder ob es nur eine triste Wirtschaftssimulation ist.

London - die ideale Stadt zum Üben.London - die ideale Stadt zum Üben.

Pizza

Wer keine Ahnung von Pizzas hat, hat's in diesem Spiel schwer, denn in "Pizza Connection 2" dreht sich alles um dieses beliebte italienische Gericht. Das Ziel des Spiels ist, eine erfolgreiche Pizzeria mit möglichst vielen Filialen aufzubauen, aber Vorsicht, die Konkurrenz schläft nicht. Man hat zwei Möglichkeiten, um seinen Pizzafeldzug zu beginnen. Entweder startet man die Kampagne, in der man mehrere fest vorgegebene Missionsziele der Reihe nach erfüllen muss, oder man beginnt in einer der zehn zur Verfügung stehenden Städte ein freies Spiel. Auf Wunsch kann man sich beim freien Spiel selbst Missionsziele setzen, die es dann zu erfüllen gilt. Dabei beginnt man immerhin mit einer stolzen Summe von 1.000.000 Dollar. Die Aufgaben, die dann auf einen zukommen, sind vielfältig. Alles fängt mit der Einrichtung einer Filiale an. Dazu sucht man sich einen geeigneten Ort, an dem man sein Pizzaimperium entstehen lassen will.

Der Bau einer Filiale.Der Bau einer Filiale.

Das wichtigste Kriterium dabei ist, möglichst viele Leute im Einflussbereich der Pizzeria zu erreichen. Hat man genügend Geld, sollte man unbedingt eine eigene Filiale bauen, andernfalls mietet man eben eine. Danach stehen wichtige Entscheidungen an, nach der ich mein weiteres Vorgehen ausrichte. An welche Zielgruppe wende ich mich? Da die verschiedenen Zielgruppen verschiedene Geschmäcker haben, sollte ich dementsprechend meine Filiale einrichten, die richtige Musik aussuchen und die Speisekarte zusammenstellen. Dabei kann man zwar auf vorgefertigte Rezepte zurückgreifen, aber einerseits macht es viel mehr Spaß eigene Rezepte zu entwerfen und andererseits ist man damit meistens viel erfolgreicher. Allerdings sollte man viel Sorgfalt darauf verwenden und die entsprechenden Zutaten mit Bedacht auswählen. Hat man das alles geschafft, wird es höchste Zeit, das nötige Personal einzustellen und die Pizzeria zu eröffnen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Pizza Connection 2

Alle Meinungen

Pizza Connection 2 (Übersicht)