Vorschau Geheimakte 2 - Seite 2

Lustiges Such-Rätsel: Wer ist Nina?Lustiges Such-Rätsel: Wer ist Nina?

Das Make Up macht's.

Eine Stärke von "Geheimakte Tunguska" waren die detailverliebten Hintergründe der verschiedenen Szenerien. Hier haben die Entwickler wieder ganze Arbeit geleistet. Egal, ob die heruntergekommene Kajüte eines alten Kreuzfahrtschiffes oder der zerfallene Dschungel-Tempel in Indonesien, immer wieder begeistern die malerischen Kulissen. Neu in "Geheimakte 2" ist allerdings deren dynamische Beleuchtung, was gerade der Atmosphäre sehr zu gute kommt. Aber auch an anderen Stellen wurde die angestaubte Grafik-Engine aufgebohrt. So wird nun auch der aktuelle Shader 3.0 unterstützt, ebenso wurde Normal Mapping integriert. Dadurch sieht das Spiel nicht nur deutlich organischer aus, auch Besitzer neuerer Grafikkarten brauchen keine Angst vor narkoleptischen Anfällen selbiger zu haben. Laut Animation Arts / Fusionsphere Systems bleiben die Hardware-Anforderungen allerdings dennoch auf einem annehmbaren Level, da gerade Adventure-Spieler häufiger keine High-End-Systeme ihr Eigen nennen.

Die "Doktor Sommer"-Redaktion in Aktion.Die "Doktor Sommer"-Redaktion in Aktion.

Sonst noch was?

"Geheimakte 2" wird alle gängigen Auflösungen unterstützen zwischen 1024 x 768 Pixeln bis 1280 x 1024 Pixeln. Darunter fallen auch Breitbild-Auflösungen, für welche eigens ein angepasstes Interface implementiert wurde. Neben diesem Schmankerl glänzt das Spiel auch mit einem breiteren Musik- und Soundspektrum. Hatte der erste Teil gerade mal ein mageres Hintergrundlied zu bieten, fährt man jetzt einen Soundtrack mit 14 verschiedenen Titeln auf, die je nach Spielsituation variieren. Außerdem wird es für Kenner von "Geheimakte Tunguska" keinen Kulturschock geben. Die Synchronsprecher der aus dem Vorgänger bekannten Figuren wurden allesamt übernommen und auch für Neuzugänge wurden gewohnt professionelle Sprecher engagiert. Bleibt zu hoffen, dass sich Animation Arts / Fusionsphere Systems hier keinen Schnitzer geleistet hat.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Nier - Automata: Neustart in einer alten Welt

Nier - Automata: Neustart in einer alten Welt

Nier ist in vielerlei Hinsicht ein großartiges Spiel, doch viel zu wenige Leute kennen es. Das soll sich nun mit (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Bald rennt und hüpft die bekannteste Beutelratte der Welt wieder über die Bildschirme: In einem neuen Video v (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Geheimakte 2 - Puritas Cordis

Alle Meinungen

Geheimakte 2 (Übersicht)