Vorschau Jagged Alliance 3

von Philipp Rauh (04. Juni 2008)

Fans der "Jagged Alliance"-Reihe warten seit fast zehn Jahren auf eine Fortsetzung. Zwei offizielle Erweiterungen und diverse aktuellere, aber sehr dürftig umgesetzte Imitationen wie "Brigade E5: New Jagged Union" und "Hired Guns: The Jagged Edge" waren nur ein schwacher Ersatz. F3 Games will das nun ändern und dem betagten König des Taktik-Genres "Jagged Alliance 2" einen würdigen Nachfolger bescheren.

Riskant: Russisch-Roulette mit SturmgewehrenRiskant: Russisch-Roulette mit Sturmgewehren

Entdeckt: Die dritte Dimension

Wer lang genug sucht, findet auch meistens was. In "Jagged Alliance 3" heißt dieser Fund "Dreidimensionalität". Oder besser gesagt, die "Silent Storm"-Grafikengine. Denn eben diese verwendet F3 Games in einer runderneuerten Version. Vorbei sind die Zeiten von Bitmap-Explosionen, handgemalten Schatten und Gif-Animationen. Ersetzt wurden diese altertümlichen "Features" des Vorgängers durch eine komplett zerstörbare Umgebung, dynamische Lichteffekte und detaillierte Texturen. Nicht ersetzt, sondern lediglich ein wenig verbessert, wurde das Spielsystem. Rundenbasierte Kämpfe, Zug um Zug gegen die intelligente KI, ein Interface das dem des Vorgängers nahezu gleicht und über 40 verfügbare Söldner, von denen 30 aus den ersten beiden Teilen stammen, all das lässt das Herz eines jeden sentimentalen "Jagged Alliance"-Spielers höher schlagen.

Alte Bekannte: "JA"-Veteranen werden hier wehmütigAlte Bekannte: "JA"-Veteranen werden hier wehmütig

In einem unbekannten Land...

Die kleine Bananenrepublik Arulco aus Teil 2 wurde von ihrer sadistischen und tyrannischen Diktatorin Deidranna befreit. Das Volk atmet auf und die Wirtschaft erholt sich langsam. Doch nicht weit davon entfernt brodelt ein neuer Konflikt. Im angrenzenden Land Severna kämpfen fünf verschiedene Gruppen um die Vorherrschaft in 30 großen Sektoren. Im Gegensatz zum Vorgänger reist man in "Jagged Alliance 3" nicht von einem quadratischen Sektor zum anderen sondern navigiert seine Söldner wie in "Silent Storm" zu sehr großräumigen Gebieten auf der Landkarte. Erst dann erscheinen die in diesem Sektor vorhandenen Locations, in denen später die Kämpfe ausgetragen werden. Von diesen Locations wird es mehr als 300 Stück geben, jede einzelne weitaus größer als die Schauplätze in "Silent Storm". An geografischem Umfang mangelt es "Jagged Alliance 3" also keineswegs.

Dieses Video zu Jagged Alliance - Back in Action schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Jagged Alliance - Back in Action

MichaMB
32

Alle Meinungen

Jagged Alliance - Back in Action (Übersicht)