Vorschau Hellboy - Science of Evil - Seite 3

Meinung von David Lojewski

Eins vorweg: Seit dem ersten Kinofilm bin ich bekennender Hellboy-Fan, weil er eine Art Punker unter den Superhelden ist. Er trägt weder hautenge Kostüme noch versucht er auf Krampf irgendeine Vorbild-Funktion zu erfüllen. Und das Wichtigste; sein Name endet nicht auf das übliche "-man". Er ist ein Junge der einfach nur Spaß hat und ordentlich drauf haut. Genau dafür ist "Hellboy: The Science of Evil" auch gut. Es punktet mit gelungener Action, vielen Gegner und einer stilvollen Grafik ohne dabei in das Hack 'n Slay-Genre zu verfallen. Insofern erwartet uns ein gelungenes Actionspiel, das Fans aber auch Neueinsteiger ansprechen dürfte.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hellboy - Science of Evil (Übersicht)