Sony PSP Go!Explore - Seite 2

(Special)

Kommen wir zu des Pudels Kern: Taugt die eigentliche Navigation was oder ist Go!Explore nur ein Spielzeug für Blender? Auch bei der Navigation hat Sony nichts dem Zufall überlassen und den renommierten Hersteller Nav N Go ins Boot geholt, um eine optimale Effizienz des Produktes zu gewährleisten. Für die Herstellung einer Verbindung benötigt der GPS Empfänger nicht länger als Konkurrenzprodukte, Routen werden in wenigen Sekunden berechnet. Doch die berechneten Routen tauchen nicht nur schnell auf dem Bildschirm auf, sondern führen auch den optimalen Weg in absolut flüssiger Darstellung.

1 von 3

Artenvielfalt:

Schattenseiten: Leider ist Go!Explore nicht mit dem Dienst TMC kompatibel, der im Falle von Staus oder sonstigen Verkehrsbeeinträchtigungen aus den empfangenen Radiodaten den günstigsten Umweg berechnet. Das Durchfahren von Tunnels simuliert die Navigationssoftware leider ebenfalls nicht, so dass die Software etwas Zeit braucht, um die Position neu zu bestimmen. Dafür ist diese ausserhalb von Tunnels sehr genau und auch die Zusatzinformationen wie Entfernung und Dauer bis zum Ziel sowie die Sprachausgabe stimmen.

Meinung von Daniel Frick

Seit dem Erscheinen der PSP habe ich mit dem Kauf geliebäugelt, immer wieder gezögert. Die Ankündigung des Navigationssystems Go!Explore hat für mich schliesslich den Ausschlag gegeben, mir Sonys Miniatur-Kraftpaket zuzulegen. Ich habe es nicht bereut.

Nun kann ich nicht nur in der Bahn Zocken, sondern meine PSP auch zu Fuss oder bei Reisen mit dem Auto benutzen. Endlich brauche ich mich nicht mehr mit unübersichtlichen Ausdrucken von Internet-Routenplanern herumzuärgern. Wutausbrüche in fremden Städten dürften der Vergangenheit angehören. So freut sich dann auch meine Frau an meinem neuen Spielzeug!

Lieferumfang und Zusatzmaterial

Go!Explore ist seit Ende April in 3 verschiedenen Ausführungen erhältlich: Der GPS-Empfänger mit Kartenmaterial kostet 119 €, das Package, das zusätzlich noch Halterung und Ladekabel fürs Auto enthält 149 € und das Gesamtpaket inklusive der PSP Slim & Light schlägt mit 299 € zu Buche. Jedoch bietet beispielsweise der Onlinehändler amazon.de bereits deutlich reduzierte Preise an. Zur Ergänzung stehen im Playstation Store momentan 8 Kartenpakete für 19,99 € zur Verfügung, das komplette Europa Paket kostet 39,99 €.

Das Softwareangebot soll jedoch weiter ausgebaut und auf aktuellem Stand gehalten werden. Um den Komfort bei der Nutzung zu verbessern, empfiehlt sich eine Speicherkarte mit ausreichend Kapazität. Sofern man nicht das komplette Europa Paket installieren möchte oder Filme und Musik abspeichern möchte, hat man mit einer 1 GB M2 Karte genügend Luft für Kartenmaterial und die Speicherstände eurer liebsten Spiele.

Fazit

Mit dem Go!Explore Modul unterstreicht Sony die eingangs erwähnte Konzeptionierung ihrer Playstation Portable als vielseitiges Multimediasystem eindrucksvoll. Wenn man mal vom fehlenden Touchscreen und TMC absieht, braucht sich das PSP Navi hinter der Konkurrenz absolut nicht zu verstecken: Die Routenberechnung ist fix und genau, die Darstellung detailreich und läuft flüssig.

Die verschiedenen Helligkeitseinstellungen für den Bildschirm sind allerdings bei direkter Sonneneinstrahlung leider nicht ausreichend und gelegentlich reißt die Satellitenverbindung auch außerhalb von Tunnels ab. Trotzdem bietet die Erweiterung alles in allem ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Für deutlich bessere Navigationssysteme legt man eben auch deutlich mehr Geld auf den Tisch.

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht