Vorschau Resident Evil 5

von Thomas Bruckert (03. Juli 2008)

Licht aus, Konsole an und auf nach Afrika! Doch was hat Afrika mit "Resident Evil" zu tun? Etwa afrikanische Zombies in brütender Hitze und bei vollem Tageslicht? Fast. Es sind keine Zombies, sondern infizierte bösartige Dorfbewohner. Was nach einer Neuauflage längst bekannter Horrorfilme klingt, ist die neuste Fortsetzung der 10jährigen Spielserie "Resident Evil". Nur eben bei Tageslicht.

Chris in einer dunklen Gasse. Seine Waffe ist einsatzbereitChris in einer dunklen Gasse. Seine Waffe ist einsatzbereit

Mit Kinnhaken die Gegner vermöbeln

In diesem Horror-Survival wollen euch fiese Ungetüme ans Leder und beherzt in euch reinbeißen. Nur gut, dass ihr euch dagegen wehren könnt. In "Resident Evil 5" stehen euch dafür 20 verschiedene, extra realistisch gestaltete, Waffen, sowie neue Nahkampftechniken zur Verfügung. Mit diesen schubst ihr die Gegner beiseite, tretet sie, oder verpasst ihnen einen rechten Kinnhaken. Das alleine wäre schon Grund genug sich auf die Feinde zu freuen. Ein weiterer ist, dass ihr das Spiel nicht alleine spielen müsst. Denn durch einen eingeführten Co-Op-Modus, den ihr online nutzt, seid ihr als Chris Redfield -bekannt aus "Resident Evil 1"- zusammen mit eurer weiblichen Hauptfigur auf der Flucht vor den hungrigen blutrünstigen Kreaturen. Die Anzahl der Waffen wurde nochmals erhöht, um eine etwas bessere Chance im Bestehen gegen die Gegnerhorden zu haben. Aber gegen was genau kämpft ihr da eigentlich?

Hier seht ihr einen schattigen Ort und etwas, was dort hinten wartet...Hier seht ihr einen schattigen Ort und etwas, was dort hinten wartet...

Woher stammt der Virus denn nun?

Diese Frage zu beantworten, ist eine der Aufgaben, die der Hauptcharakter zu erfüllen hat. Afrika ist nicht grundlos Ort des unfreiwilligen Aufeinandertreffens. Schließlich vermutet der neue Arbeitgeber von Redfield, dass der Progenitor-Virus dort entstand. Jener Virus, den wir bereits aus "Resident Evil: Code Veronica" kennen, verwandelt hier die Dorfbewohner in bösartige Unwesen, die weder Zombies, noch Ganados sind. Die neuen Gegner sind humanoid, intelligent und wesentlich schneller. Neben der Auflösung, woher der Virus stammt, sind es weitere wichtige Elemente des Spiels die Hintergründe von Chris' Vergangenheit aufzuklären, warum es die Organisationen S.T.A.R.S. und Umbrella nicht mehr gibt und was für Absichten sein neuer Auftraggeber B.S.A.A. hat. Allerdings soll "Resident Evil 5" ein individuelles eigenständiges Spiel sein, das storymäßig kaum Bezug zu "Resident Evil 4" hat. So rennt ihr in einem großen Gebiet umher und könnt theoretisch hingehen, wohin immer ihr wollt. Facettenreichtum wird dabei durch das Wetter und die Uhrzeit erreicht.

Dieses Video zu Resident Evil 5 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 5 (Übersicht)