Vorschau Battleforge - Seite 3

Meinung von David Lojewski

EA Phenomic wagt mit einem Mix aus Trading Cards und Online-Strategie einen gewaltigen Schritt auf unbekanntes Gebiet. Innovativ klingt dabei vor allem der Verzicht auf den klassischen Gebäudebau. Stattdessen soll die Kombination unterschiedlicher Kartenarten für Taktik schon vor und während den Schlachten sorgen. Des Weiteren bürgen unterschiedliche Kampfmodi für Abwechslung und das Kartensammeln birgt Suchtpotenzial für genügend Langzeitmotivation. Allerdings muss "Battleforge" noch beweisen. wie Alleingänger unterstützt werden und ob die Booster-Packs nicht zu Problemen führen. Im Oktober 2008 werden wir es wissen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

For Honor: Neue Inhalte und zwei neue Seasons

For Honor: Neue Inhalte und zwei neue Seasons

For Honor war in letzter Zeit nicht sonderlich von Erfolg gekrönt. Zuerst verließ der Creative Director des (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battleforge (Übersicht)