Test Super Smash Bros. Brawl

von Verena Gebauer (05. Juli 2008)

Ihr wolltet immer schon mal gerne Mario, Wario oder Link eins auf die Nase geben? Dann ist "Super Smash Bros. Brawl" für euch das Spiel, denn im ersten Wii-Serienableger prügelt ihr euch mit zahlreichen bekannten Videospielhelden durch die abwechslungsreichen Stages. Ring frei für das beste Prügelspiel des Jahres?

Zwei Wii-Helden unter sich: Mario gegen Samus aus Metroid Prime.Zwei Wii-Helden unter sich: Mario gegen Samus aus Metroid Prime.

Aus dem Ring

Das Spielkonzept von "Super Smash Bros. Brawl" ist schon etwas eigenartig. Wie in den Vorgänger betrachtet ihr das Geschehen von der Seite und steuert einen der maximal vier Charaktere in dem Kampfareal, also der Stage. Euer Ziel ist es dabei, die Kontrahenten aus der Stage zu bugsieren, was mit gekonnten Schlägen und Spezialmanövern gelingt. Doch natürlich versuchen auch die Feinde gleiches bei euch, so dass ein herrlich chaotisches Kampfgeschehen die Folge ist. Im klassischen Spielmodus und den Mehrspielerschlachten sind die Stages allesamt recht klein, allerdings kann es durchaus mitten im Kampf passieren, dass der Boden unter euren Füßen verschwindet und ihr an anderer Stelle weiterkämpfen müsst. Langweilig wird es daher eigentlich nie, die Übersicht verliert ihr dagegen regelmäßig. Das liegt aber auch an der nicht optimalen Kamera, die oft zu weit herauszoomt, so dass ihr gar nicht mehr genau erkennt, welcher der Charaktere der eure ist.

Im Abenteuermodus erkundet ihr die Stages und kämpft gegen Bosse.Im Abenteuermodus erkundet ihr die Stages und kämpft gegen Bosse.

...und die ganze Nintendoschar

An Helden herrscht in "Super Smash Bros. Brawl" wahrlich kein Mangel, 24 bekannte Videospielhelden stehen euch gleich zu Beginn zur Verfügung, weitere schaltet ihr später frei. Mit dabei sind u.a. Mario, Wario, Kirby, Fox, Samus, Donkey Kong, Zelda, Bowser, Peach und viele andere. Natürlich stammen die Charaktere vornehmlich aus anderen Nintendotiteln, aber mit Snake oder Sonic sind auch ein paar prominente Fremdgänger von der Partie. Das Tolle ist, dass wirklich jeder Charakter seine eigen Kampfform hat und auf spezielle Manöver bauen kann. Während der eine vielleicht besonders hart zuschlagen kann oder eine Feuerkugel einsetzt, kann ein anderer Held beispielsweise eine Kette bilden, mit der er sich am Rand festhalten kann. Neben den Standardattacken besitzt jeder Held zudem noch eine besonders mächtige Ultra-Smash-Attacke, für die ihr aber zuerst eine bestimmte Kugel auf dem Schlachtfeld einsammeln müsst.

Dieses Video zu Super Smash Bros Brawl schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Smash Bros Brawl (Übersicht)