Vorschau Diablo 3 - Seite 3

Massenauflauf auf einer Brücke.Massenauflauf auf einer Brücke.

Der Zufall spielt mit

Der Spielablauf wird dem von "Diablo 2" entsprechen. In sicheren Gebieten, darunter wohl auch wieder die Stadt Tristram, erhaltet ihr von NPCs Quest und werdet so in abwechslungsreiche Schauplätze wie Dungeons oder eine glaubhafte Oberwelt geschickt. Sämtliche Levels werden dabei wie in den bisherigen Serienteilen zufallsgeneriert, so dass auch beim zweiten oder dritten Durchspielen immer neue Levelarchitekturen auf euch warten. Zusätzlich versprechen die Entwickler eine Reihe von einmaligen, geskripteten Ereignissen. Zwischen den einzelnen Akten der Solokampagne werdet ihr euch wieder auf sehenswerte Rendersequenzen freuen dürfen, das Herz von "Diablo 3" ist aber sicherlich eher im Mehrspielermodus zu suchen. Übers Battlenet werdet ihr sowohl gegeneinander als auch im Coop-Modus antreten dürfen. Einige Fähigkeiten eures Helden werden sich sogar mit den Zaubern anderer Charaktere verknüpfen lassen, so dass sich Teamwork auszahlt. Bleibt abschließend nur noch die Frage nach der Technik. Auf den bisher veröffentlichten Bildern und Videos gelingt der Sprung von der alten 2D-Ansicht auf die 3D-Perspektive, denn auch die moderne Grafikengine behält den Stil der Reihe bei. Wichtig wird auch eine Physik-Engine werden, die dafür sorgt, dass ihr die Umgebung in eure Kämpfe mit einbeziehen müsst. Wie alle Blizzardspiele wird aber auch "Diablo 3" zum Release sicherlich rein technisch gesehen nicht das schönste PC-Spiel sein.

Meinung von Jan Höllger

Bei keiner anderen Spieleserie wurde derart lange über einen Nachfolger gerätselt wie bei "Diablo 3". Allein den Hype, den das Action-Rollenspiel in den nächsten Monaten aufbauen wird bzw. schon jetzt aufgebaut hat, wird im PC-Spielebereich wohl ganz neue Dimensionen erreichen. Dabei ist "Diablo 3" im Grunde nichts weiter als eine logische Fortsetzung des zweiten Teils, der spielerisch direkt an diesen anknüpft. Natürlich wird Blizzard wie auch bei "Starcraft 2" etliche Kleinigkeiten verändern, so dass am Ende vermutlich wieder eines dieser genialen Spiele entsteht. Interessant wird auch zu sehen sein, in wie weit ein "World of Warcraft" in die Entwicklung neuer Ideen für "Diablo 3" hineinwirkt. Die nächsten (mindestens) 12 Monaten bis zum Release des Titels werden daher sicherlich sehr spannend. Um die lange Wartezeit etwas abzukürzen, solltet ihr vielleicht einfach noch mal den zweiten Teil durchspielen.

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)