Test International Track & Field - Seite 2

Die acht Sportler haben unterschiedliche Eigenschaften, was bei manchen Sportarten wichtig sein kannDie acht Sportler haben unterschiedliche Eigenschaften, was bei manchen Sportarten wichtig sein kann

Siegerehrung ohne Flagge

"New International Track & Field" bietet sogar einen Mehrspielermodus, in dem ihr mit bis zu vier Freunden antreten dürft. Doch auch der Einzelspielermodus hat viel zu bieten. Zunächst müsst ihr im Rahmen der Karriere erst einmal alle 24 Sportarten durch Erfolge freischalten, später dürft ihr euch dann an diversen Herausforderungen versuchen, bei denen euch auch einige bekannte Konami-Charaktere über den Weg laufen. Die Motivation wird somit auf einem konstanten Level gehalten und lässt erst nach, wenn ihr alle Disziplinen perfekt beherrscht. Die technische Umsetzung auf dem DS ist recht überzeugend, der comichafte Grafikstil samt den Animationen passt zur übrigen Präsentation, selbst der Soundtrack ist hörenswert. Etwas schade ist es nur, dass keine Nationenwettkämpfe, sprich ein richtiger Olympiamodus, möglich ist und ihr auf atmosphärische Nationalhymnen während der Siegerehrung verzichten müsst.

Meinung von Verena Gebauer

Die virtuellen olympischen Spiele sind mit diesem Test bereits beendet und der klare Sieger heißt schon etwas überraschend "New International Track & Field". Während die Konkurrenz auf den NextGen-Konsolen in Form von "Beijing 2008" und "Summer Athletics" etliche Mängel aufweist, punktet Konamis Klassikerneuauflage mit toller Spielbarkeit und einer unglaublich hohen Motivation. Fast sämtliche Sportarten sind gelungen an die Touchscreensteuerung angepasst und dank vielen freischaltbaren Spielmodi, Disziplinen sowie anderen Boni haben selbst Einzelspieler ihren Spaß mit dem besten Sommersportspiel des Jahres. Von daher bekommt "New International Track & Field" von uns hier offiziell die Goldmedaille verliehen und wir hoffen ein klein wenig auf eine Umsetzung für die NextGen-Konsolen, zumindest bei der nächsten Olympiade.

85

meint: Fantastische Neuinterpretation des Sportspielklassikers mit toller Steuerung. Mit Freunden unschlagbar, alleine eher mau.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Rückkehr nach Vvardenfell

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Rückkehr nach Vvardenfell

The Elder Scrolls Online hatte einen holprigen Start. Doch das gehört der Vergangenheit an und zahlreiche Spieler (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nachfolger bestätigt

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nachfolger bestätigt

(Bildquelle: NeoGaf) So schnell kann's gehen. Heute Vormittag noch ein Leak und daraus resultierend ein Gerücht, j (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

International Track & Field (Übersicht)