Test Pokémon Mystery Dungeon - Erkundungsteam Zeit

von Henrik Haumann (29. Juli 2008)

Und wieder mal Pokémon! Die kleinen Monster, welche die Animewelle so richtig losgehen ließen, 10 Jährige zu fanatischen Kartensammlern mutieren ließen und einen etwas introvertierten Japaner zum Millionär gemacht haben sind zurück. Über 490 gibt es mittlerweile und ein Ende der Pokémonspiele ist nicht in Sicht. Dabei ist oft schon der zweite Ableger irgendeiner Spieleidee dröge und schal, sodass man eine so oft fortgesetzte Spieleserie wie Pokémon eigentlich als lebende Ruine betrachten müsste. Ob das gerechtfertigt ist, diese Frage beantwortet der folgende Test zu "Pokémon Mystery Dungeon".

Mit dem Anblick dieser düsteren Insel beginnt das AbenteuerMit dem Anblick dieser düsteren Insel beginnt das Abenteuer

Dungeons & Pokémon

"Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit/Dunkelheit" ist eine Fortsetzung des beliebten "Pokémon Mystery Dungeon" und behandelt eigentlich genau dieselbe Thematik: Ein Mensch wird in ein Pokémon verwandelt, welches am Anfang duch einen kleinen Charaktertest bestimmt wird. Obwohl die in diesem Test getroffenen Aussagen sehr allgemein sind und auch die "Auramessung" nichts weiter als ein kleines Extra ist, so kann man sich bei ehrlicher Beantwortung der dort gestellten Fragen sicher schon ein klein wenig wundern und sich in der Beschreibung, welchen Charakter man laut diesem Test hat, recht schnell wiederfinden. Zusätzlich ist diese Beschreibung mit ein paar kleinen Gags gewürzt, die sicher nicht zu der Spitze der Comedy gehört, aber bei dem ein oder anderen sicher für ein Schmunzeln sorgt.

K.O. durch Seifenblasen?K.O. durch Seifenblasen?

Guild... was?

Die eigentliche Geschichte ist schnell erzählt: Ihr bekommt einen Gefährten zur Seite gestellt und tretet mit diesem einer Gilde bei, für die ihr Aufträge erledigen müsst. Was sich langweilig anhört, ist in der Tat sehr liebevoll ausgearbeitet: Die anderen Gildenmitglieder und deren Teams, das Gildenhauptquartier an sich und sogar die individuelle Sprechweise verschiedener Pokémon wurden für ein Pokémonspiel sehr detailreich umgesetzt und überzeugen so auf ganzer Linie. Zwar ist der Raum, auf dem diese Dinge umgesetzt wurden, relativ stark begrenzt, aber darüber sieht man gerne hinweg. Allein schon das Gildenhauptquartier und die anderen Gildenmitglieder sind immer wieder einen Blick wert.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Profi zerlegt ein komplettes Team in einem Turnier

Overwatch: Profi zerlegt ein komplettes Team in einem Turnier

In einem College-Turnier zeigt ein Spieler, wie Lucios Spezialattacke in Overwatch ein komplettes Team demoralisieren k (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Pokémon Mystery Dungeon - Erkundungsteam Zeit

Alle Meinungen

Pokemon - Zeit (Übersicht)