Test Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian

von Jan Höllger (21. Juli 2008)

Auf den König folgt der Prinz und auf den neuen Kinofilm folgt unweigerlich auch die nächste Videospielversoftung. In "Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia" taucht ihr in die Fantasywelt ein, die abermals von einer dunklen Bedrohung heimgesucht wird. Doch mit Hilfe der vier Pevensie-Kindern und zahlreichen befreundeten Fantasywesen muss Narnia einfach gerettet werden, sowohl im Film als auch im Spiel.

Auf einem Riesen reiten kann nur der Minotaurus.Auf einem Riesen reiten kann nur der Minotaurus.

Vom Buch zum Film zum Spiel

Der zweite Teil der Narnia-Versoftung, die letztlich auf der Buchreihe von C.S. Lewis zurückgeht, spielt genau ein Jahr nach den Geschehnissen des Vorgängers, doch da in Narnia die Uhren anders laufen, sind in der Fantasywelt bereits über 1000 Jahre vergangen und dementsprechend viel hat sich auch geändert, als die vier Kinder der Pevensie-Familie zurück nach Narnia kommen. Das Spiel hält sich bei der Story sehr eng an die Filmvorlage, zahlreiche Filmsequenzen sollen die Handlung voranbringen, wirklich gelingen tut das aber kaum, die Charaktere bleiben allesamt ziemlich blass. Die stark ruckelnden Filme, die scheinbar nicht mal in HD-Auflösung vorliegen, sind sogar schon fast zu lang geraten, denn wer zuerst das Spiel zockt, wird kaum noch Lust verspüren, ins Kino zu gehen.

In den Massenschlachten geht leicht die Übersicht verloren.In den Massenschlachten geht leicht die Übersicht verloren.

Lego Narnia?

Entwickelt wird "Prinz Kaspian von Narnia" von Travellers Tale, die sich zuletzt mit den Lego Star Wars- und Indy-Spielen einen Namen gemacht haben. Gemeinsamkeiten finden sich auch im Narnia-Spiel, denn ihr seid in den großen Levels nie alleine unterwegs. Stets lauft ihr mindestens mit zwei Charakteren durch die Landschaft. Neben den vier Kindern steuert ihr auch etliche der Fantasywesen wie Zwerge, Zentauren oder Minotauren. Dabei haben alle Charaktere ein paar besondere Fähigkeiten, so kann Lucy beispielsweise mit Pfeil und Bogen umgehen, Edmund mit einer Taschenlampe dunkle Höhlen ausleuchten oder der Minotaurus auf Riesen reiten. Um im Spiel voranzukommen und die meist recht simplen Rätsel zu lösen, müsst ihr daher oft zwischen den Charakteren wechseln oder ihr spielt den Titel gleich im spaßigeren Coop-Modus gemeinsam mit einem Freund an einer Konsole.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Narnia - Prinz Kaspian (Übersicht)