Vorschau Venetica

von Philipp Schneider (25. Juli 2008)

Wir freuen uns doch immer wieder, wenn ein Spiel herrlich unverbrauchte Schauplätze und Szenarien bietet. Wie oft sind wir schon virtuell durch die Straßen von New York gefahren oder als Spider-Man gesprungen? Viel zu oft in letzter Zeit, doch gerade europäische Städte sind nur selten in Spielen vertreten. Das ändert sich im kommenden Jahr, wenn das Rollenspiel "Venetica" erscheint. Seid ihr bereit für einen Urlaub in Venedig?

Eine atmosphärische Bootsfahrt durch Venedig darf natürlich nicht fehlen.Eine atmosphärische Bootsfahrt durch Venedig darf natürlich nicht fehlen.

Vom Adventure zum modernen Rollenspiel

Entwickelt wird "Venetica" vom deutschen Entwicklerstudio Deck13, die sich zuletzt mit den "Ankh"-Spielen sowie dem witzigen "Jack Keane" im Adventurebereich einen guten Namen gemacht haben. Sicherlich profitieren die Entwickler bei ihrem neuen Spiel von den Erfahrungen der Abenteuerspiele, gerade was das Erzählen einer spannenden und witzigen Story angeht. Letztlich ist "Venetica" aber als umfangreiches Rollenspiel der westlichen Schule ausgelegt, vielleicht ein wenig vergleichbar mit einem "Fable 2". Besonders das Kampfsystem soll eher actionorientiert sein und zahlreiche Moves ermöglichen. Die smarte Heldin wird auch diverse Waffen und nicht zuletzt starke Zaubersprüche einsetzen können.

Auch außerhalb der Stadt gibt es viel zu entdecken.Auch außerhalb der Stadt gibt es viel zu entdecken.

Beruf des Vaters: Todesbringer

Heldin von "Venetica" ist die junge Frau Scarlett, die als Tochter des leibhaftigen Todes die einzige Person auf Erden ist, die den außer Kontrolle geratenen Rachelauf von Gevatter Tod noch stoppen kann. Unterstützt wird sie dabei von einer geheimnisvollen Organisation, die sich überhaupt erst dafür verantwortlich zeichnet, dass der Vater die Rolle des Todes erhalten hat. Das klingt fraglos ein wenig abgehoben, dass ein normaler Mensch zum Todesbringer ernannt wird, doch ist immerhin mal etwas Neues. Und solange die Geschichte spannend und wendungsreich erzählt wird, wovon wir nach den Referenzen von Deck13 mal ausgehen, freuen wir uns auf Scarlett's Mission.

Dieses Video zu Venetica schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Venetica (Übersicht)