Vorschau This is Vegas

von Anton Voß (01. August 2008)

Der Entwickler Midway knöpft sich das populäre Spielerparadies Las Vegas vor und empfiehlt uns neben dem Besuch von glitzernden Casinos und Clubs eine virtuelle Erkundungstour. Das Spielprinzip weckt allerdings auch Erinnerungen an die GTA-Reihe, doch es bleibt zweifelhaft, ob "This is Vegas" an deren Erfolge anknüpfen kann.

Dem Spieler werden Schusswaffen zur Verfügung stehen!Dem Spieler werden Schusswaffen zur Verfügung stehen!

Aufgabe in der Wüstenstadt

Die Spielhöllen von Las Vegas drohen ein familienfreundlicher Freizeitpark zu werden, der Grund dafür ist der reiche Geschäftsmann Preston Boyer, der auf diese Weise den Tourismus fördern möchte. Aufgabe des Spielers wird es also sein, dies zu verhindern, doch alles was ihr für diese Beauftragung benötigt, fehlt und das wäre in erster Linie Geld. An Budget stehen zu Anfang lediglich 50 Dollar zur Verfügung, es ist also erforderlich das Geld in den zahlreichen Casinos zu vermehren. Das Schicksal ist dabei allerdings nicht nur vom Glück abhängig, sondern vom Geschick des Charakters beim Betrügen. Doch nicht nur mit Glücksspiel wird in "This is Vegas" Geld gemacht. Außerdem könnt ihr nämlich in Vegas zahlreiche, auch gewalthaltige, Aufträge annehmen, um Geld zu verdienen. Und damit es nicht langweilig wird, sollen dabei im Spiel diverse Schusswaffen zur Verfügung stehen.

Im Casino solltet ihr möglichst wenig auffallenIm Casino solltet ihr möglichst wenig auffallen

Nette Accessoires

Damit ihr im Casino erfolgreich seid und die 50 Dollar nicht hilflos verzockt, ist der Spieler mit Extras ausgestattet, die eine Aussicht auf Gewinn auch möglich machen. Dazu gehört eine spezielle Sonnenbrille, die im Zusammenspiel mit einer dazugehörigen, manipulierten Karte, die zu erwartenden Kartenwerte des Gebers verrät. Doch bei dieser Vorgehensweise ist stets Vorsicht geboten. Werdet ihr auffällig, wird der Spieler schnell verdächtig und der Betrug fliegt unter Umständen auf. Sollte dies geschehen, werdet ihr aus dem Casino geworfen oder mit viel Pech sogar eliminiert. Um letzteres zu vermeiden, sollte also früh erkannt werden, wann diese Grenze erreicht ist. Hilfreich dabei ist eine schwenkbare, versteckte Schulterkamera, mit der ungewöhnliche Vorgänge und Mimiken von Spielern und Personal schnell erkannt werden. Ferner wird euch ein Balken über den Verdächtigungsgrad aufklären.

Dieses Video zu This Is Vegas schon gesehen?

Weiter mit: Vorschau This Is Vegas - Seite 2

Kommentare anzeigen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Es ist endlich Sommer! Das ist nicht nur rein wettertechnisch eine Freude. Denn auch auf Steam schmeißen die (...) mehr

Weitere Artikel

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Wer in Destiny alles erlebt hat und im September den Sprung zu Destiny 2 wagt, wird von Bungie entsprechend belohnt. In (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

This Is Vegas (Übersicht)