Der Spieletipper

(Kolumne)

von Martin Deppe (27. Juli 2008)

Spätestens nach der Kastration der E3 in Los Angeles hat die Leipziger Games Convention die Nase vorn. Wir vergleichen beide Veranstaltungen in so wichtigen Disziplinen wie Anreise, Verpflegung und Mädels.

Wenn mir 2002 jemand erzählt hätte, dass demnächst alljährlich Designerlegenden wie Sid Meier und Will Wright ihre neuen Spiele vor über 180.000 Besuchern präsentieren - ich hätte ihn ausgelacht. Und wenn mir derjenige noch gesagt hätte, dass das Ganze in Leipzig passiert, hätte ich ihn für wahnsinnig erklärt. Schließlich kennen amerikanische Entwickler Leipzig höchstens als Tages-Ausflugsziel ihrer Großväter - aber nur, wenn ihre Großväter Bomberpiloten bei der US Air Force waren.

Doch die GC hat es geschafft! Sid Meier urlaubt hier mit seiner Familie, abends ziehen ganze Entwicklerteams durch Downtown Leipzig. Von der E3 spricht niemand mehr. Aber liegt der Erfolg wirklich an der GC? Oder einfach daran, dass die Sachsen die cooleren Kalifornier sind? Vergleichen wir doch mal beide Veranstaltungen: Die "alte" E3 mit der GC 2008!

Die Anreise

Von der E3 spricht niemand mehr

Leipzig: Rein ins Auto oder ins Zugabteil, Abfahrt. An der ehemaligen Grenze zucken ältere Semester wie ich immer noch Richtung Reisepass. Danach herrscht pure Entspannung, das dramatischste an der Anreise ist eigentlich nur die finale Parkplatzsuche vorm Hotel. Macht einen Punkt für Leipzig!

Los Angeles: Stundenlanges Anstehen am Counter, Umfüllen der Zahnpasta in durchsichtige Tütchen, Diskussionen mit den Security-Jungs, dass ich mit meiner Nagelschere echt nichts Böses vorhabe. Die Jungs gewinnen. Im Flieger muss ich ankreuzen, dass ich weder ein Baby entführen will noch auf der Flucht vor Nazi-Jägern bin. Nach der Landung stundenlanges Anstehen vor den Stationen der Einwanderungsbehörde, eingeklemmt zwischen vietnamesischen Großfamilien und vergeblich versuchend, bloß nicht in einer Schlange mit einem Turbanträger zu landen. Besonders gefürchtet waren übrigens die beiden Pressesprecher Reza Memari und Reza Abdolali - hinter ihnen wollte niemand anstehen. Los Angeles: null Punkte (aber auch nur, weil ich keine Minuspunkte vergebe!)

Zwischenstand:

Leipzig vs. Los Angeles 1:0

1 von 3

Messe-Anreise:

Weiter mit: Der Spieletipper - Seite 2

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Kolumne-Übersicht