Test Schlacht um Mittelerde 2 - Aufstieg des Hexenkönigs

Unter dem Titel "Aufstieg des Hexenkönigs" bringt EA ein erstes Add-On zum sehr erfolgreichen "Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde 2" heraus. Ob es sich dabei nur um eine glanzlose Missions- CD handelt oder ob es die Entwickler geschafft haben spielerische Erweiterungen einzubauen, erfährst du hier.

Sturm auf die BurgSturm auf die Burg

Die Geschichte des Hexenkönigs

Von der Geschichte her befinden wir uns zwischen Saurons Untergang und Bilbos Geburtstag. In dieser Zeitspanne darfst du die Rolle eines Hexenkönigs übernehmen.. Klingt interessant oder? Ist es aber leider nur bedingt. In mageren 8 Missionen kannst du dein Können zeigen. Die Missionen sind nicht allzu abwechslungsreich und meist rennst du in endlosen Versuchen gegen die extrem gut gerüsteten Schlösser mit Unmengen von Gegnern an. Lediglich 2 Missionen bieten etwas Abwechslung. In der einen musst du Artefakte vor dem Gegner einsammeln und in Sicherheit bringen in der anderen 1000 Seelen aus Hügelgräbern verderben. Alles in allem ist die Kampagne viel zu kurz und zu gradlinig mit keinerlei Überraschungen.

Kalt im Norden hierKalt im Norden hier

Neue Helden - Einheiten

Auch hat EA dem Spiel neue Helden verpasst. Mal angefangen beim Hexenkönig, der sich mit einem Schlachtross durch die Gegner metzelt. Dann natürlich Rogash ein mächtiger Schwerttroll, der mit seinem massiven Sprungangriff ganze Bataillone ausschaltet. Nicht vergessen wollen wir die Zuchtmeister, die auf den ersten Blick ziemlich nutzlos aussehen, aber durch ihre Fähigkeit Einheiten herbeizurufen zu einer starken flexiblen Waffe werden. So kannst du schnell auf einen Angriff reagieren. Von Axtwerfen über berittene Hunde bis hin zu Lanzenträgern bekommst du alles. Auch die Trolle und Orks sollen nicht fehlen. Ein Hexenmeister ist eine weitere interessante Einheit. Mit 8 Akolythen macht sich dieser daran mit dunklen Zaubern den Gegnern das Leben schwer zu machen. Auch den Gebäuden hat man ein Make-over gegeben. Alles wirkt etwas zackiger -und es sieht etwas wie Barad Dur aus. Da wir aus dem Norden stammen haben die Upgrades auch immer was mit Eis zu tun. Auch die Menschen bekommen neue Einheiten (Ritter von Dol Amroth, berittene Bogenschützen) und Helden spendiert. Leider darf man diese Seite aber nicht spielen.

Dieses Video zu HdR - SuM 2 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - HdR - SuM 2: Aufstieg des Hexenkönigs

buddy00
79

Alle Meinungen

HdR - SuM 2 (Übersicht)