Test Geheimakte 2 - Seite 3

Das Inventar ist immer gut bestückt. Hier kocht Nina gerade einen Eimer mit Schokolade für einen Zuckerkranken.Das Inventar ist immer gut bestückt. Hier kocht Nina gerade einen Eimer mit Schokolade für einen Zuckerkranken.

Die Einfachheit der Genialität

Außerdem ist die Steuerung wie vom ersten Teil gewohnt sehr komfortabel. Mit einem Doppelklick auf den Boden läuft der Held zur besagten Stelle (wenn auch etwas verzögert) und bei einem Doppelklick auf einen Ausgang, verlasst ihr den Schauplatz stehenden Fußes. Wer mag, lässt sich alle interessanten Gegenstände auf dem Screen anzeigen. Sehr hilfreich ist auch, dass die Helden über jeden eingesammelten Gegenstand sinnvolle Kommentare abgeben, hört ihr genau zu, bekommt ihr schon so klasse Hinweise, wie ihr das Objekt einsetzen könntet. Bei der Technik baut Teil 2 auf dem Gerüst des Vorgängers auf, allerdings wurde die bereits hübsche Grafik für ein Adventure nochmals verschönert, was sich durch nette Lichteffekte und einen höheren Detailreichtum bemerkbar macht.

Meinung von Jan Höllger

Damit ein Adventure an die magische 90% heranreicht, muss es schon etwas ganz Besonderes bieten. Seit den Lucas Arts-Klassikern hat eine derart hohe Wertung daher kein anderes Abenteuerspiel aus meiner Sicht verdient, doch bei "Geheimakte 2" habe ich wirklich lange überlegt, ob eine 9 vor der Wertung stehen soll. Kein Adventure der letzten Jahre hat mich derart beim Rätseldesign, den Charakteren und der Story überzeugt, frei von Frustmomenten und anderen Kinderkrankheiten läuft die Verhinderung des Weltunterganges mit Nina und Max ab. Warum letztlich doch "nur" eine hohe 80er Wertung für "Geheimakte 2: Puritas Cordis" herausgesprungen ist, liegt schlichtweg an der Tatsache, dass es gegenüber dem schon guten ersten Teil keine nennenswerten Änderungen gibt, die das Gameplay irgendwie auf neue Bahnen gebracht hätten. Wirklich schlimm ist das aber nicht, beim für mich bisher besten Adventure des Jahres stimmt sonst einfach alles.

88 Spieletipps-Award

meint: Überzeugende Fortsetzung, die vor allem mit Rätseldesign, Charakteren und Story Maßstäbe im Adventure-Genre definiert.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Geheimakte 2 - Puritas Cordis

Alle Meinungen

Geheimakte 2 (Übersicht)