Test Racing Technology 2 - Seite 2

Meinung von Gerd Schüle

Trotz anfänglicher Frustmomente eines Motorrad-Unkundigen wie mir, hat mir "Moto GP 2" von Anfang an sehr viel Spaß gemacht. Dank der sehr variablen Einstellmöglichkeiten des Spieles konnte ich nach einer relativ kurzen Eingewöhnungszeit schon bald erste Erfolge erringen. Keine Frage, die Entwickler haben es geschafft, das einzigartige Feeling von Motorradrennen hervorragend umzusetzen. Die spannenden Rennen lassen einem kaum vom Monitor wegkommen und Dank des exzellenten Karrieremodus kann das Spiel eine sehr hohe Langzeitmotivation hervorrufen. Für Motorradfans ist "Moto GP 2" eigentlich ein absolutes Muss, aber wegen der hervorragenden Einstellmöglichkeiten kann ich das Spiel jedem Rennsportbegeisterten und durchaus auch Anfängern empfehlen.

84

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

Endlich ist es da. Mit For Honor holt Ubisoft zum großen Rundumschlag aus. Wen das Nahkampf-Spiel damit von den (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

Bei Desktop-Prozessoren gibt es offenbar endlich wieder einen Wettbewerb: AMD hat auf dem Tech Day in San Francisco die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Racing Technology 2 (Übersicht)