Vorschau Sonic - Unleashed

von Philip Ulc (24. August 2008)

Drei Jahre werkelt das Sonic-Team bereits an einem neuen Spielkonzept zu Segas Vorzeige-Maskottchen. Im November soll der "entfesselte" blaue Igel auf heimischen Konsolen einen Geschwindigkeitsrausch auslösen und zudem eine völlig neue Seite Sonics zeigen. Wir haben auf der Games Convention den ersten Level komplett gespielt.

Dynamische Kamerafahrten setzen Sonic stilecht in SzeneDynamische Kamerafahrten setzen Sonic stilecht in Szene

Im Rausch der linearen Laufwege

Sonics Erzschurke Dr. Eggman kann es wieder einmal nicht lassen und bedroht die Welt aufs Neue. Mit einer Strahlenwaffe zerstört er die sieben Kontinente und raubt den Chaos Smaragden ihre Macht. Sonic bereist nun insgesamt neun Levels, die sich allesamt an reale Orte orientieren, um die Kraft der Smaragde wieder herzustellen und so die Welt zu retten. In unnachahmlicher Manier saust der blaue Igel durch die Levels, peitscht mit Höchstgeschwindigkeit durch Loopings und wetzt Wände entlang. Die Perspektive wechselt ständig zwischen klassischer 2D-Ansicht und Verfolgerperspektive - so wird Dynamik aufgebaut, kann aber nicht über die Linearität hinwegtäuschen. Nur an wenigen Stellen gibt es Abzweigungen, gelegentliche Quick-Time-Events bringen einen Extraschub und katapultieren euch in einen vormals unerreichbaren Levelabschnitt.

Der Werehog kann zwar nicht rennen, dafür mächtig austeilenDer Werehog kann zwar nicht rennen, dafür mächtig austeilen

Vorsicht, es wird bissig

Während die kunterbunten Levels im hellen Tageslicht erstrahlen und Sonic einen Geschwindigkeitsrekord nach dem anderen bricht, so ändert sich dies konsequent zur Abendstunde. Sobald der Mond aufgeht, verwandelt sich unser Held in einen Werehog, die Werwolf-Version eines Igels. Die Levels bleiben die gleichen, es werden nur andere Bereiche freigeschaltet und sie spielen im schummrigen Abendlicht. Mit dem Werehog ändert sich allerdings das Gameplay grundsätzlich. Anstatt in Jump'n'Run-Manier durch die Levels zu jagen, fährt die Pelzversion von Sonic seine langen Arme aus und vermöbelt Gegner. Die Kampfeinlagen versprechen zwar Abwechslung, konnten von uns allerdings noch nicht selbst ausprobiert werden. Schade, da rund 50 Prozent des Spiels der Werehog im Mittelpunkt steht.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sonic Unleashed (Übersicht)