Bethesda-Vize Pete Hines über Fallout 3 - Seite 2

(Interview)

spieletipps: Oblivion hatte eine riesige Welt, aber alle fünf Meter gab es einen Standard-Dungeon. Die eigentlichen Story-Missionen waren spärlich gesäät. Und während diese abwechslungsreich und spaßig waren, wirkten die übrigen Missionen häufig nur als Vorwand, um im Level voranzukommen. Wird es dieses Mal anders sein, werden auch die Nebenmissionen zur Hauptstory beitragen?

Pete Hines: Nicht wirklich. In der Hauptstory geht es darum, was dein Vater vorhat. Aber das ist eine in sich abgeschlossene Geschichte. Du findest zwar Missionen, die diese Hauptquest ergänzen. Aber entweder steht etwas in Beziehung zur Story oder nicht. Wäre das anders, würde es für das Spielgefühl nichts bringen. Nicht alles im Leben hängt mit allem anderen zusammen! Aber es gibt keinen Zwang, der Hauptstory zu folgen. Du kannst dich nicht darum scheren, wohin dein Vater gegangen ist. Und du wirst dann nie wieder mit ihm zu tun haben. Du wirst auf diese Art natürlich auch nicht die Hauptquest erfüllen können. Aber wir sagen dem Spieler niemals: "Du musst jetzt deinen Vater finden!". Der Spieler entscheidet, zu was er Lust hat.

1 von 3

Screenshots:

spieletipps: Die spielmechanische Rolle der Oblivion-Dungeons übernehmen in Fallout 3 Supermärkte und andere Orte, richtig?

Pete Hines: Ja. Du hast ja vorhin bestimmt die Grundschule gesehen, die von Raidern besetzt ist - quasi ein Dungeon, auch wenn es natürlich kein Verlies im sprichwörtlichen Sinne ist. In solchen Gebäuden verstecken sich NPCs oder was auch immer. Und du kannst herausfinden, was dahintersteckt, es gibt fast immer eine kleine Geschichte dazu. Auch bei der Grundschule steckt mehr dahinter als nur einige zufällige Banditen. Solche Dinge gibt es in der Fallout-Welt immer wieder. Sie liegen abseits des ausgetretenen Pfads, du findest sie vielleicht niemals - aber wenn du ihr Geheimnis löst, hast du etwas Cooles geschafft.

Es gibt keinen Zwang, der Hauptstory zu folgen

spieletipps: Bleiben wir mal bei der Grundschule: Wenn ich sie von Gegnern säubere und später zurückkomme, sind dann wieder neue Gegner da? Gibt es also einen Respawn?

Pete Hines: Bei diesem Ort bin ich mir nicht sicher. Aber generell gibt es in der Welt einige Örtlichkeiten, an denen die Kreaturen neu erschaffen werden - und andere, wo das nicht so ist. Es ist eine Balancefrage. Wir wollen mit Sicherheit nicht, dass du dich durch ein Gebiet kämpfst, und von da an ist es absolut ohne jedes Leben. Aber wir wollen auch nicht das Gegenteil, der Respawn-Zyklus beträgt also mit Sicherheit nicht nur 10 Minuten.

spieletipps: In eurem Vorgängerspiel Oblivion haben viele Gegner mit dem Helden mitgelevelt. Dadurch hatte ein Räuber in der Nähe der Hauptstadt geringe Werte und eine Lederrüstung, wenn er gegen einen Stufe-1-Helden kämpfte, aber hohe Werte und einen Plattenpanzer, wenn er auf einen hochstufigen Helden traf. Viele Standardgegner ließen sich also nicht einfacher töten, wenn man im Level aufstieg, was sehr genervt hat.

Pete Hines: In Fallout 3 machen wir das ganz anders. Du kannst etwa direkt am Anfang nach Washington D.C. hineinlaufen und auf Super Mutants treffen, oder auch an anderen Stellen außerhalb der Stadt. Und es gibt Super Mutants, die schwerer zu töten sind als andere. Einer hat vielleicht nur ein Nagelbrett als Waffe, der andere eine Minigun. Nur weil du einen Super Mutant siehst, heißt das also nicht, dass du sofort weißt, wie tough er ist. Es soll dem Spieler vielmehr so gehen: "Mist! Der hat ja einen Raketenwerfer!"

spieletipps: Ist das keine Balance-Gefahr? Wie gesagt, ich habe innerhalb meines Probespiels einen Super Mutant getötet.

Pete Hines: Das könnte nur dann problematisch werden, wenn wir dir sehr früh einen Gegner schicken, der einfach zu töten ist und eine mächtige, Spielbalance-vernichtende Waffe zurücklässt.

1 von 3

Screenshots:

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?

Weiter mit: Bethesda-Vize Pete Hines über Fallout 3 - Seite 3

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 3 (Übersicht)