Test Siedler - Aufbruch - Seite 3

Meinung von Jan Höllger

Über den schwachen Militärpart brauche ich glaube ich kein weiteres Wort zu verlieren, Tradition hin oder her, hier muss kräftig dran gearbeitet werden für einen nächsten Serienteil. Davon abgesehen spielt sich "Aufbruch der Kulturen" schön klassisch und hält sich sehr eng an die Vorlage von " Die nächste Generation". Mochtet ihr den Klassiker oder dessen Remake, steht einem erneuten Ausflug in die Siedler-Welt im Grunde nichts im Weg. Dank einiger netter Neuerungen ist "Aufbruch der Kulturen" sogar letztlich das bessere Remake von "Die Siedler II". Ich hätte aber durchaus noch ein paar mehr frische Ideen für wünschenswert gehalten, denn irgendwie ist aus dem Aufbauklassiker die Luft so langsam schon heraus.

Dieses Video zu Siedler - Aufbruch schon gesehen?
76

meint: Grafisch auf Vordermann, dazu winzige Änderungen: Fertig ist der launige Neuaufguss.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 25

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 25

Hitze, Hitze, Hitze ... Selbst wenn ihr die Fenster aufreißt, kommt kein Lüftchen hineingeweht. Deshalb am b (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Die Siedler - Aufbruch der Kulturen

Alle Meinungen

Siedler - Aufbruch (Übersicht)