Test Spore - Seite 4

Wir entwerfen uns ein Auto.Wir entwerfen uns ein Auto.

Online ist Zwang

Einen richtigen Mehrspielermodus bietet "Spore" nicht, doch sobald ihr ein kostenloses Benutzerkonto im Spiel eröffnet habt, könnt ihr eure selbst geschaffenen Kreaturen anderen Spielern zur Verfügung stellen. Gleichermaßen bevölkern die Kreaturen von anderen "Spore"-Zockern die Planeten in eurem Spiel, so dass jeder Evolutionsdurchlauf einzigartig ist. Aber auch wenn ihr nicht online eure Lebewesen tauschen möchtet, benötigt ihr für "Spore" eine Internetverbindung, da der Kopierschutz beim ersten Start des Spieles Kontakt zu einem Server aufnehmen muss, ansonsten bleibt jegliches Leben in der Ursuppe stecken.

Dieses Video zu Spore schon gesehen?

Meinung von Jan Höllger

Ist "Spore" ein Spiel mit einem gewaltigen Baukasten oder doch eher ein mächtiger Editor mit ein wenig Spielanhang? Zumindest wenn ich meine persönliche Spielspaßkurve der ersten vier Evolutionsphasen Revue passieren lasse, tendiere ich eher zu letzterem. So viel Laune das Herumexperimentieren im Editor auch macht, der Spielablauf an sich ist mir einfach zu simpel gestrickt und überraschungsarm. Freilich ändert sich das in der spannenderen Weltraumphase, doch auch hier liegt einiges im Argen (Steuerung, unausbalancierter Schwierigkeitsgrad). Das Überspiel ist "Spore" daher sicherlich nicht geworden. Es ist aber ein Titel mit einer genialen Spielidee, die zwar nicht perfekt umgesetzt wurde, aber schon ein paar interessante Stunden Einblick in die Evolutionsgeschichte gibt.

79

meint: Ein intergalaktisch umfangreicher Kreaturen- und Weltenbaukasten. Dahinter bleibt das eigentliche Spiel leider spürbar auf der Strecke.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spore (Übersicht)