Test Civ Revolution - Seite 2

Eine wichtige Nachricht vom MilitärEine wichtige Nachricht vom Militär

Vielfältig

Die Möglichkeiten dieses Ziel zu erreichen, sind sehr vielfältig. Auf jeden Fall baut ihr die Keimzelle eurer Zivilisation Schritt für Schritt aus bis sie zu einer Weltmetropole wird. Gleichzeitig sendet ihr Kundschafter oder Krieger aus, um eure Welt zu erkunden. Nach und nach errichtet ihr dann neue Siedlungen, erforscht neue Technologien, knüpft diplomatische Beziehungen oder erobert einfach andere Städte. Langweilig wird es euch dabei nie, egal ob ihr die Weltherrschaft friedlich oder durch Gewalt an euch reißen wollt. Dank der fünf verschiedenen Schwierigkeitsgrade - vom Häuptling bis zur Gottheit - ist das Spiel für Anfänger genauso geeignet, wie für erfahrene Strategen.

Meinung von Gerd Schüle

Ohne Frage ist den Entwicklern die "Civilization Revolution" für den NDS gelungen. Am meisten hat mich die relativ simple, aber dennoch geniale Steuerung der Handheldausgabe fasziniert - das hätte ich bei einem derart komplexen Spiel nicht für möglich gehalten. Dank dieser habe ich mich sehr schnell in das bekannte und gelungene Spielprinzip vertieft. Auch auf dem NDS ist "Civilization Revolution" ein vielschichtiges Strategiespiel mit einem enormen Spielspaß für unterwegs geworden. Denn eines hat diese Ausgabe nicht geschafft, dass ich den Stylus lieber in die Hand nehme als die Maus. Trotz der gelungenen Umsetzung macht "Civilization" am PC mit einer ordentlichen Maus noch deutlich mehr Spaß als auf dem NDS, und das liegt nicht nur an der besseren Grafik.

81 Spieletipps-Award

meint: Ja, das prädestinierte Mausspiel Civilization kann auch auf Nintendos Handheld funktionieren. Schön angepasster Strategie-Hit.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Civ Revolution (Übersicht)