Test Crysis Warhead - Seite 3

Den Feind im Visier.Den Feind im Visier.

Mehr "Wars" auf der 2. DVD

Die Solokampagne von "Warhead" ist auf eine Spielzeit von vielleicht 7-8 Stunden ausgelegt, was in etwa dem Rahmen von "Crysis" entspricht. Daneben befindet sich in der Verpackung aber noch eine zweite DVD, auf der sich ein eigenständiger Mehrspielermodus namens "Crysis Wars" befindet. Mit Team-Instant-Action gibt es sogar einen neuen Spielmodus für bis zu 32 Spieler, in dem ihr entweder auf Seiten der Amerikaner oder der Nordkoreaner im Team arbeitet. Sechs der sieben neuen Mehrspielermaps stehen für diesen Spielmodus zur Verfügung. Die verbleibende siebte Map ist exclusive dem bekannten Power Struggle-Modus vorenthalten.

Meinung von Jan Höllger

Für knapp 30 € schnürt "Crysis Warhead" ein gutes Paket. Während mit "Crysis Wars" die Mehrspielerfans ausreichend befriedigt werden, stürzen sich Solokämpfer gleich in die spannende Kampagne mit Psycho. Auch wenn "Warhead" das Rad sicherlich nicht neu erfindet, vieles euch bekannt vorkommen wird und die Technik immer noch nicht wirklich optimiert zu sein scheint, macht der Shooter viel Spaß und spielt locker in der Oberklasse mit, gerade im Vergleich zum vor kurzem enttäuschenden "Stalker: Clear Sky". Gehört ihr allerdings auch zu der Gruppe, die schon "Crysis" nach starkem Beginn eher langweilig und die Grafik für überbewertet fand, wird euch das allein lauffähige Addon auch nicht begeistern können. Alle anderen können der Insel erneut einen Besuch abstatten, meine Hoffnungen ruhen aber inzwischen eher auf "Far Cry 2".

85

meint: "Warhead" ist "Crysis" aus einer anderen Charakter-Perspektive mit neuen Waffen und Fahrzeugen. Die Optik ist nach wie vor das Beste, was der PC zu bieten hat.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crysis Warhead (Übersicht)