Test Lego Batman - Seite 3

Die Nahkämpfe sind immer noch sehr langweilig.Die Nahkämpfe sind immer noch sehr langweilig.

Du nimmst Robin!

Als Einzelkämpfer könnt ihr jederzeit zwischen den beiden Helden wechseln, viel mehr Spaß macht das Spiel aber im Zweispielermodus an einer Konsole. Euer Freund übernimmt dann fest den zweiten Charakter, wodurch vieles einfacher geht und ihr euch auch durchaus absprechen müsst, denn immer mal wieder wird Teamwork von euch verlangt. Am Ende jedes Levels warten zudem Bosskämpfe auf euch, die allerdings wie das gesamte Spiel keine allzu große Herausforderung darstellen.

Robin kann an Metallwänden hochkraxeln.Robin kann an Metallwänden hochkraxeln.

Traumauto Batmobil

Für etwas Abwechslung im sonst eher eintönigen Leveldesign sorgen die Fahreinsätze, wenn ihr also ins Batmobil steigen dürft, um auf den Straßen für Recht und Ordnung zu sorgen. Später gibt es auch noch eine spannende Fahrt auf dem Wasser und ein Bosskampf gegen ein dickes U-Boot. Solche Szenen sind die Highlights von "Lego Batman", ansonsten werden Kenner der anderen Lego-Spiele wenige Überraschungen erleben.

Dieses Video zu Lego Batman schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego Batman (Übersicht)