Die nächste Generation der Ego-Shooter

(Special)

von Oliver Hartmann (21. Oktober 2008)

Am 23. Oktober 2008 erscheint mit Far Cry 2 eines der absoluten Action-Highlights des Spiele-Jahres. Der Vorgänger sammelte Awards und Höchstwertungen wodurch das deutsche Entwickler-Studio Crytek quasi über Nacht weltberühmt wurde. Während sich Crytek mit Crysis auf eine neue Aufgabe konzentrierte, arbeitete man bei Ubisoft in Montreal an einer Fortsetzung zum Shooter-Hit. Wobei das Wort Fortsetzung hier eigentlich völlig deplatziert wirkt, wenn man sich das Spiel genauer anschaut.

Im Prinzip können wir so ziemlich alles vergessen, was wir noch vom Vorgänger behalten haben. Jack Carver ist ebenso Geschichte wie das Karibik-Flair. Far Cry 2 verschlägt uns in ein kleines Land in Ostafrika. Dort kämpfen die beiden Parteien United Front for Liberation and Labour (UFLL) und die Alliance for Popular Resistance (APR) um die Vorherrschaft. Unterstützt werden beide durch einen kriminellen Waffenschieber und Kriegstreiber, der unter dem Namen "Der Schakal" bekannt ist. Um den Krieg und das brutale Töten zu stoppen muss Der Schakal sterben.

Und genau hier kommen wir ins Spiel, denn diese undankbare Rolle fällt uns zu. Doch die zunächst simpel erscheinende Aufgabe ist ausgesprochen schwierig, denn niemand weiß, wo sich der Schakal aufhält. Zudem können wir wirklich niemanden trauen, denn jeder kann auf der Gehaltsliste des Schakals stecken. Über Tonbandaufnahmen, Telefonate und Gespräche erfahren wir im weiteren Verlauf mehr über den Schakal und seinen Aufenthaltsort. Gut und Böse sind nicht wirklich zu unterscheiden und so schlagen wir uns auf die Seite, die uns im Augenblick den größten Vorteil verschafft. Kaum ist ein Auftrag für die UFLL erledigt heuern wir schon bei der Gegenseite an, um weiter zu kommen.

Nicht ohne Grund erinnert das Geschehen an aktuelle Kino-Thriller. Als Inspiration für Far Cry 2 nahmen sich die Macher den Roman "Heart of Darkness". Das verknüpft mit Einflüssen aus Apocalypse Now und Blood Diamond ergibt die Rahmenhandlung von Far Cry 2. Quasi ein Action-Thriller zum Selberspielen. Das wird maßgeblich durch das Spielgefühl unterstützt. Ihr werdet zu jeder Sekunde das Gefühl haben, mitten im Spiel zu sein. Es gibt keine Kameraschwenks oder Perspektivenwechsel, ihr erlebt das Spiel durchweg aus der Ego-Perspektive. Selbst die Zwischensequenzen erlebt ihr ausschließlich aus der Perspektive der Hauptfigur. Der Blick auf die Karte ist hier nicht nur eine Floskel, ihr haltet wirklich eine Karte in der Hand, während das Spiel weiterläuft. Seid ihr verwundet, bandagiert ihr euch oder holt die Kugel sofort in einer kleinen Not-OP aus dem Arm.

Dazu kommt, dass ihr ausschließlich selbst bestimmt, wie die Geschichte weitergeht. Ihr entscheidet, welcher Auftrag der nächste sein wird und ihr legt fest, wer leben wird und wer sterben muss. Technisch spielt Far Cry 2 in der ersten Liga. Das im Spiel gezeigte Afrika wirkt absolut lebensecht. Das wird unterstützt von einer lebendigen Tierwelt sowie einem realistischen Tag-/Nachtzyklus und einer korrekten Physik-Engine. Bäume wehen im Wind, die Sonne blendet die Sicht - fast werdet ihr an einem Abenteuer-Urlaub denken. Die Entwickler waren extra vor Ort in Kenia, um ein möglichst realistisches Abbild der afrikanischen Steppe erschaffen zu können.

Dieses Video zu Far Cry 2 schon gesehen?

Weiter mit: Die nächste Generation der Ego-Shooter - Seite 2

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Spiele aller Art auf das Handheld-Gerät der neuen Konsole Nintendo Switch streamen? Klingt nach einem Traum fü (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry 2 (Übersicht)