Test PlayTV - Seite 2

Bei Aufnahmen könnt ihr vor- und zurückspulen.Bei Aufnahmen könnt ihr vor- und zurückspulen.

Gute Qualität

Auch wenn Fernsehen über DVB-T in Sachen Qualität nicht mit einem Satellitenanschluss mithalten kann, waren wir beim Probezappen auf der PS3 doch von der Bildqualität angenehm überrascht. Alles wirkt zwar etwas weich gezeichnet und nicht ganz so kontrastreich und scharf, wie wir es vom Satellitenempfang gewohnt sind, doch selbst auf einem großen Fernsehschirm könnt ihr euch die Sender problemlos anschauen.

Die schnellen Bewegungen beim Fußball machen DVB-T zu schaffen.Die schnellen Bewegungen beim Fußball machen DVB-T zu schaffen.

Fernsehzeitung inclusive

Toll sind die schnellen Umschaltzeiten zwischen den Sendern, wahlweise zappt ihr mit dem PS3-Controller oder der Fernbedienung durch die Kanäle. Ein elektronischer Programmführer (EPG) führt euch gekonnt durch das Programm, in dem ihr zu jeder aktuellen und kommenden Sendung Informationen abrufen könnt. Die Menüs wirken insgesamt sehr ordentlich und lassen sich leicht bedienen, sobald ihr die Tastenbelegung einigermaßen verinnerlicht habt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

PlayTV (Übersicht)