Vorschau Was ist was: Spielerisches Lernen

von Gerd Schüle (28. Oktober 2008)

Als ich von der neuen Spielreihe "WAS IST WAS" erfuhr, fühlte ich mich unweigerlich in meine Kindheit zurückversetzt. Als kleiner Steppke hab' ich die beliebten Bücher dieser Reihe regelrecht verschlungen. Versunken in der Welt dieser Bücher habe ich dabei einiges gelernt. Genau jenen Effekt sollen die Spiele dieser neuen Reihe bewirken: Wissensvermittlung auf eine neue, spannende und spielerische Art und Weise!

Die Burg ist der Ausgangspunkt für eure WeltreiseDie Burg ist der Ausgangspunkt für eure Weltreise

Abenteuerliche Wissensvermittlung

Gleich vorweg, "WAS IST WAS: Versunkene Schätze: Das Abenteuerspiel" ist ein Spiel für kleine Abenteurer in der Altersgruppe von 7 bis 12 Jahren. Das Lesen sollten die kleinen Helden allerdings beherrschen. Dann können sie in einem Abenteuer 15 historischen Stätten unsrer Welt erkunden. Die Reise geht unter anderem zu den legendären hängenden Gärten nach Babylon oder dem antiken Tempel Angkor Wat in Kambodscha.

Aber auch in Europa gibt es sehr interessante Reiseziele wie Stonehenge in...ja, ihr wisst bestimmt, wo sich dieser rätselhafte Steinkreis befindet, oder? Langweilig wird es den Abenteurern sicherlich nicht und sie lernen dazu noch sehr viel über diese Orte, ihre Geschichte und alte Völker. Sind sie erfolgreich, füllt sich zudem die Schatzkammer ihrer Burg. Diese ist der Ausgangspunkt der wissensvermittelnden Abenteuerreise.

Wisst ihr die Antwort auf diese Frage?Wisst ihr die Antwort auf diese Frage?

Hättet ihr das gewusst?

"Wie nannten die Indianer die hellhäutigen Einwanderer?" Auch solche relativ einfachen Fragen kommen im Quiz, der zweiten Spielvariante vor. Aber es gibt auch kniffligere Fragen: "Was machten die Inka an besonderen Festtagen mit Königsmumien?" oder, "Wie heißt das Volk, das unter dem Namen Azteken bezeichnet wird?". Um das Abenteuer möglichst erfolgreich zu bestehen, sollten die kleinen Helden, bevor sie aufbrechen, zuerst einmal ihren Wissensstand überprüfen. Das können sie allein oder zu zweit. Ihr Erfolg wird dann in einer Highscore-Liste angezeigt. Das gibt den nötigen Anreiz dazu, es immer wieder zu versuchen, um noch besser zu werden. Da auch bei falsch beantworteten Fragen danach alles gekonnt erklärt wird, ist die Wissensvermittlung in diesem Modus besonders effektiv.

Im Kartenraum absolviert ihr den WissenstestIm Kartenraum absolviert ihr den Wissenstest

Ein leichter Rollenspielhauch

Wie bei einem Rollenspiel erstellen sich die angehenden Weltenbummler zuerst einmal einen eigenen Charakter. Natürlich sind die Auswahlkriterien dabei im Vergleich mit einem richtigen Rollenspiel recht simpel. Die Spieler bestimmen den Namen und das Geschlecht ihrer Spielfigur, wählen eine Haarfarbe aus und ziehen ihren Helden an. Danach wählen die angehenden Helden die Region aus, in der sie ihre Burg bauen wollen und geben ihr einen Namen.

Dann beginnt die Abenteuergeschichte, in der Empfangshalle der Burg. Sie ist Ausgangspunkt aller Weltreisen und der einzige Speicherpunkt im Spiel. Die kleinen Helden sollten dann zuerst einmal ihre Burg untersuchen. In der Bibliothek können sie Wissenslücken auffüllen. Hier finden sie verschiedene Auszüge aus den "WAS IST WAS"-Büchern. Die Turnhalle ist der Trainingsraum, in dem freigeschaltete Minispiele jederzeit absolviert werden können und in der Schatzkammer zeigen erfolgreiche Helden ihren Eltern die erbeuteten Trophäen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Rogue One - Scarif: Das finale DLC zu Star Wars - Battlefront Kurz vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Rogue O (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Was ist Was - Schätze (Übersicht)