Test Fallout 3 - Seite 3

Das V.A.T.S.-Kampfsystem ist gelungen eingebunden.Das V.A.T.S.-Kampfsystem ist gelungen eingebunden.

Taktische Schusswechsel

Viele der Missionen erreichen diese Güteklasse. Die Spielwelt wirkt auch deshalb sehr lebendig. Natürlich könnt ihr später nicht immer einen Sheriff zu Hilfe rufen, wenn es eng wird, die meiste Arbeit bleibt schon bei euch hängen. Beim Erkunden der Umgebung greifen euch etwa Wegelagerer, Mutanten oder verstrahlte Hunde an. Das Kampfsystem ist zweigespalten, auf der einen Seite könnt ihr alle Feinde fast Shooterlike mit Pistole oder Schrotgewehr abknallen, wobei aber nicht jeder Schuss sein Ziel findet. Für Taktikfans interessanter ist das V.A.T.S-System, denn dieses erlaubt euch, individuelle Trefferzonen beim Feind unter Beschuss zu nehmen. Dafür pausiert das Geschehen und ihr bestimmt, ob ihr den rechten Arm oder den Kopf angreifen wollt.

Beide Kampfsysteme haben ihre Berechtigung, das taktischere V.A.T.S. ist vor allem bei größeren Feinden die bessere Wahl. Die normalen Schießereien steuern sich allerdings etwas ungenau und erreichen nicht ganz die Dynamik eines Ego-Shooters, profitieren aber von dem riesigen Waffenarsenal in "Fallout 3".

Wir schleichen durch einen optisch wenig einladenden Supermarkt.Wir schleichen durch einen optisch wenig einladenden Supermarkt.

Licht und Schatten

Die perfekt eingefangene Endzeitstimmung ist das große Plus von "Fallout 3" und grenzt es genügend von einem spielerisch schon ähnlichen "Oblivion" ab. Technisch zeigt sich das Rollenspiel ebenfalls von einer guten Seite, gerade die Außenlandschaften mit ihrer hohen Weitsicht und den zerstörten Landstrichen wirken sehr glaubhaft. Bei den Innenräumen herrscht dagegen wenig Abwechslung, ein Raum im Bunker gleicht dem anderen, ein leerer Supermarkt besteht aus lieblos angeordneten Regalen.

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 3 (Übersicht)