Test Cobra 11 Burning Wheels - Seite 2

Endlich sind die Serienstars auch im Spiel - und sogar gut erkennbar.Endlich sind die Serienstars auch im Spiel - und sogar gut erkennbar.

TV-Feeling kommt auf

Einen dicken Pluspunkt bekommt das Spiel auch, weil endlich die Serienstars Erdogan Atalay alias Semir Gerkhan und Tom Beck alias Ben Jäger mit von der Partie sind. Schade zwar, dass "Burning Wheels" nicht dafür konzipiert ist, durchgehend nach hinten zu schauen und ihr die beiden deshalb kaum sehen werdet - aber wenigstens sind ihre Originalstimmen zu hören. Die verleihen dem ganzen schon deutlich mehr Cobra-11-Flair, als es in allen Vorgängern zusammen vorhanden war. Mit Flair und Wiedererkennungswert war es das dann aber auch schon. Die Stadt, die ihr vor dem Verbrechen beschützt, hat rein gar nichts mit Köln zu tun. Und würden nicht wenigstens ein paar Autos herumtuckern, müssten wir annehmen, es handle sich um eine Geisterstadt. Niemand geht spazieren, sämtliche Würstchenbuden und Kioske sind verwaist und keine Menschenseele wartet an der Bushaltestelle.

Dieser entgegenkommende Kollege wird uns bestimmt nicht helfen.Dieser entgegenkommende Kollege wird uns bestimmt nicht helfen.

KI - zwischen Himmel und Hölle

Die künstliche Intelligenz in "Burning Wheels" lässt leider immer noch zu wünschen übrig. Wenn ihr zum Beispiel mit ein paar zusätzlichen Streifenwagen einen Transporter eskortiert, passiert es nicht selten, dass eure Kollegen völlig unbedrängt mal spontan in den Gegenverkehr fahren und einen dicken Crash verursachen. Im Gegensatz dazu ignorieren sie euch, wenn ihr während einer Verfolgungsjagd an ihnen vorbeizischt. Unterstützung? Fehlanzeige.

Aber wenigstens die Gegner sind nicht ganz auf den Kopf gefallen: Sie gondeln keine fest vorgegeben Routen ab, sondern passen ihr Fahrverhalten den Situationen an. Auch die unerwarteten 180-Grad-Drehungen während Beschattungsmissionen gehören der Vergangenheit an. Im Vorgänger führten die noch regelmäßig zu Frustmomenten, weil der Gegner euch entdeckte und der Auftrag somit gescheitert war.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

Endlich ist es da. Mit For Honor holt Ubisoft zum großen Rundumschlag aus. Wen das Nahkampf-Spiel damit von den (...) mehr

Weitere Artikel

Aktueller Weltrekord: Nioh in unter zwei Stunden durchgespielt

Aktueller Weltrekord: Nioh in unter zwei Stunden durchgespielt

Ein "Speedrunner" hat Nioh jetzt in unter zwei Stunden abgeschlossen. Lest aus den folgenden Zeilen sein Erfolgsrezept. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Alarm für Cobra 11 - Burning Wheels

Timo2012
50

Ganz okay - bis zur Kart-Mission

von gelöschter User

Alle Meinungen

Cobra 11 Burning Wheels (Übersicht)