Test FFF Chocobos Dungeon - Seite 2

Fallen können schlimme Folgen haben.Fallen können schlimme Folgen haben.

Der kindliche Schein trügt

Zwar scheint das Spiel auf den ersten Blick ein Kinderspiel zu sein, doch die Dungeons verraten sein erwachsenes Potenzial. Ihr müsst auf Chocobos Gesundheit, Spezialpunkte zum Beispiel für Magie wie auch auf das Hungerlevel des Chocobos achten. Aber nicht nur das: Falls ihr einmal in einem Dungeon kampfunfähig werden solltet, verliert ihr euer ganzes Geld und alle gesammelten Items. Für vergessliche Spieler, die diese Dinge nicht in der Bank einlagern lassen, ist es oft ein großer Wehrmutstropfen. Hinzu kommt, dass sich die Dungeons bei jedem Eintreten verändern und so keine Vorbereitung möglich ist. Gerade die Spezial Dungeon, die mit Nebenmissionen vergleichbar sind, können schnell frustrieren. Bei manchen besitzt man nur 1 HP und ist kurz nach Betreten kampfunfähig, weil eine unsichtbare Falle im Weg war. So ist das Spiel hart, bleibt aber fair.

Erforscht die Stadt und lernt einzigartige Personen kennen.Erforscht die Stadt und lernt einzigartige Personen kennen.

Langeweile ist Fehlanzeige

Überwindet man einige Frustmomente, machen die Spezial Dungeons gerade wegen ihren hohen Anforderungen und die danach folgenden Belohnungen Spaß. Abwechslung bringen auch die Berufe, die Chocobo erlernen kann. So kann unser gelber Freund als Schwarzmagier seine Feinde anzünden oder sich als Weissmagier selber heilen. Im Laufe des Spiels gibt es viele unterschiedliche Berufsarten zu entdecken und es ist euch überlassen, ob ihr alle mithilfe der Joblevel, die ihr im Dungeon erhaltet, aufstufen möchtet oder euch für einen Beruf entscheidet und mit diesem das ganze Spiel durchspielt. Wer genug von Dungeons hat, kann die Stadt im gewohnten RPG Stil erforschen. Dabei trefft ihr auf schrullige Charaktere, ihr könnt euch Waffen, Medizin und Nahrung kaufen und eure Wertsachen bei der Bank lagern.

Pop-Up-Duell ist ein langweiliges Minispiel, das auch online gespielt werden kann.Pop-Up-Duell ist ein langweiliges Minispiel, das auch online gespielt werden kann.

Wie gewollt, aber nicht gekonnt

Kein Chocobo ist reich und gerade wenn dieser viel Geld in einem Dungeon verloren hat, müssen andere Möglichkeiten her, um etwas Bares in den "Flügeln" zu halten. So müsst ihr auch mal angeln und Blumen züchten und diese später verkaufen. Diese Vorgänge sind einfach gehalten und gehen leicht von der Hand. Ein weiteres Minispiel ist das Pop-Up-Duell, das auch online gespielt werden kann. Zwar werden Online Futures selten negativ gewertet, doch leider muss es hier getan werden. Das Pop-Up-Duell ist ein Kartenspiel, in dem Spieler Monster in einen Kampf ziehen können. Nicht nur, dass dieses Spiel schon in dem DS Vorgänger benutzt und kaum variiert wurde, sondern fehlt auch einfach der Spaßfaktor und Tiefgang. Diesen Online Modus werden höchstens leidenschaftliche Kartenspieler nutzen, andere werden dezent über ihn hinweg sehen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Es gibt ein neues Video zum Rollenspiel Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom. Ihr seht einige Spielszenen des neuen Abenteue (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Final Fantasy Fables - Chocobo's Dungeon

Alle Meinungen

FFF Chocobos Dungeon (Übersicht)