Vorschau Patapon 2: Knuddel-Hit geht weiter!

von Verena Gebauer (12. November 2008)

Neben eingängigen Rhythmen und einem sehr außergewöhnlichen Spielprinzip glänzte Patapon für die PSP im Frühjahr vor allem durch die niedlichen Figürchen, die stark an "LocoRoco" erinnern. Bereits diesen Winter erscheint "Patapon 2: Don Chaka" in Japan. Doch was erwartet uns nach dieser kurzen Entwicklungszeit - eine unausgegorene Fortsetzung oder wieder ein spaßiges Geschicklichkeitsspiel?

Die Patapon befinden sich wieder im Krieg.Die Patapon befinden sich wieder im Krieg.

Der Name verrät es

Bereits mit seinem Namen beweist "Patapon" im Frühjahr eine ausgefallene Kreativität: Die Worte patapata (Klopfgeräusch) und ponpon (Klatschgeräusch) verbinden sich lautmalerisch zum Namen des Titels. Dieser erklärt sozusagen die Grundidee hinter dem Spiel: Mit den Knöpfen der PSP erzeugen wir verschiedene Geräusche. In der richtigen Kombination gedrückt entstehen Melodien, die wiederum die Patapons lenken: die kleinen, cartoonähnlichen Protagonisten des Spiels.

Im ersten Teil haben wir diese symphatische Gesellschaft vor den Zigotons gerettet, die die Patapon bedrohten. Als eine Art Gott führten wir sie mit den Klängen per Tastendruck durch wunderschöne und mystische Welten, um die Zigotons zu bekämpfen und "Es" zu finden. Zur Handlung des Sequels ist noch nichts bekannt, vermutlich wird sie der des ersten Teils aber ähneln und diese fortsetzen.

Ein Ei knackt sich nicht allein!Ein Ei knackt sich nicht allein!

Trommeln im Einklang

Wichtigste Neuerung der Fortsetzung ist ein Mehrspielermodus. Bis zu vier Leute können sich zusammenschließen und ihren Stamm durch die einzelnen Level führen. Davon soll es in "Patapon 2" übrigens doppelt so viele geben wie im ersten Teil. Im Einzelspieler-Modus soll man laut Entwicklerstudio Pyramid, das sich übrigens auch für Loco Roco verantwortlich zeichnet, immer mal wieder auf ein großes Ei treffen. Das kann man nur mit mehreren Mitspielern ausbrüten, indem man mit ihnen eine gemeinsame Melodie erzeugt. So wird neben Geschicklichkeit auch jede Menge Teamgeist von euch verlangt. Außerdem macht es mit den Freunden natürlich auch viel mehr Spaß, durch die verrücktesten Welten zu tanzen und die Patapon zu beobachten.

Weiter mit: Vorschau Patapon 2 - Seite 2

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

PlayStation Plus:  Das sind die Gratisspiele im August 2017

PlayStation Plus: Das sind die Gratisspiele im August 2017

Kaum hat Microsoft das Gratis-Angebot von Games with Gold bekanntgegeben, zieht Sony nach. Im PlayStation Blog kün (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Patapon 2 (Übersicht)