Test Worms Blast - Seite 3

Meinung von Philipp Frick

Wäre "Worms Blast" ein Sharewarespiel, würde ich jetzt wahrscheinlich Lobeshymnen singen. Leider wird das Spiel zu einem Preis von knapp 50 Euro angeboten und muss sich daher harte Kritik gefallen lassen. Denn was hier geboten wird, ist Spielen wie {game=3194 title="Moorhuhn 2"} vom Niveau her nicht allzu weit voraus. Das klassische Spielprinzip mag vor 10 Jahren auf dem Gameboy erfolgreich gewesen sein, heutigen Ansprüchen kann es in keinster Weise genügen, auch wenn der Duell-Modus kurzzeitig so etwas wie Spaß erkennen lässt. Wer vergleichbare Spiele mag, sollte sich {game=4270 title="Sheep"} zulegen, das inzwischen für unter 10 Euro zu haben ist, oder warten, bis "Worms Blast" soviel kostet.

43

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Worms Blast (Übersicht)