Vorschau Taktisches Rollenspiel mit absurder Story

von Thomas Bruckert (18. November 2008)

"Raaaaaahhhhhhhhhhhh!!!" - Wie würdet ihr euch wohl fühlen, wenn jemand euren Spielstand zerstört, auf dem vier Millionen Spielstunden gespeichert sind? Der Hauptcharakter in "Disgaea 3" ist den Tränen nah und schwört biterliche Rache! Und neben dieser schrägen Motivation erwartet euch hier vermutlich eins der lustigsten Rollenspiele, die je entstanden sind.

Ja, das ist Ingame-Grafik: Hier in Form eines Dialoges.Ja, das ist Ingame-Grafik: Hier in Form eines Dialoges.

Absence of any Sense

Er ist 1.578 Jahre alt, Mitglied der Evil Academy und möchte seinen Vater besiegen - den Overlord und Herrscher von Netherworld. Diesen tollkühnen Plan hat sich Mao ausgedacht, ein dämonischer, oft schwänzender und niemals die Hausaufgaben machender Student, der den Verlust seiner vier Millionen (!) Spielstunden auf seiner Slaystation Portable nicht verkraftet. Inspiriert durch Mangas und ein Konsolenspiel hat er den Plan, ein Held zu werden und sich irgendwie zu rächen.

So konfus, wie Mao dargestellt wird, wirkt auch die ganze Story in "Disgaea 3". Obwohl konfus nicht mal ansatzweise beschreibt, wie stark die Geschichte an den Haaren herbei gezogen und - gerade deswegen - total absurd und urkomisch klingt. Das Game könnte auch "Absence of any Sense" heißen. Doch genau das scheint einen großen Reiz dieses Spieles auszumachen.

Sowas gibts nicht nur bei Schach: Wenn Türme angreifen!Sowas gibts nicht nur bei Schach: Wenn Türme angreifen!

Wenn aufgetürmte Türme stürmen

Ein anderer Reiz ist zweifelsohne das Kampfsystem in diesem Taktik-Rollenspiel. Mehrere Charaktere in einem rundenbasierten Kampf zu ziehen: Das kennen wir schon von vorigen Teilen der Serie oder eben vom bekannteren "Final Fantasy Tactics". Doch das beschreibt nicht mal ansatzweise, wie Kämpfe in "Disgaea 3" aussehen. Hier werdet ihr Teamangriffe starten, eure menschlichen Charaktere mittels Magichange aufpeppen oder eure Evilities (Spezialfertigkeiten) gegen Widersacher einsetzen und theoretisch mehr als eine Million Schaden machen.

Wirklich interessant wird es, wenn ihr eure Charaktere durch die Gegend werft, euch auftürmt und (als Turm!) Angriffe startet. Klingt verrückt? So wird es in der Praxis des ganzen Spieles sein! Aber nach Realismus sucht ihr hier eh vergebens. Zum Glück.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Disgaea 3 - Absence of Justice

Alle Meinungen

Disgaea 3 - Absence of Justice (Übersicht)