Test Left 4 Dead: Stille Nacht, Zombie-Nacht

von Jan Höllger (03. Dezember 2008)

Wenn die Shooter-Experten von Valve ("Half-Life") einen neuen Titel auf den Markt bringen, versetzt es Actionfans regelmäßig in Verzückung. Auch wenn Gordon Freeman weiterhin im Urlaub weilt und es neue "Portal"-Level allein auf der Xbox360 gibt, bringt euch "Left 4 Dead" satte Mehrspieleraction ins Haus. Dabei ist der neue Shooter sicherlich das zombielastigste Videospiel überhaupt.

Die Teamkollegen sind enorm hilfreich.Die Teamkollegen sind enorm hilfreich.

Zurückgelassen, um zu sterben

Wenn ihr auf Soloshooter mit einer spannend erzählten Geschichte und abwechslungsreichen Levels steht, vergesst "Left 4 Dead" lieber gleich. Mit einer Handlung hält sich der Zombieshooter erst gar nicht auf, wenn wir das kurze Intro mal außen vor lassen. Eure Aufgabe ist in jedem Einsatz dieselbe, nämlich vor den allgegenwärtigen Zombies zu flüchten, um schließlich in letzter Sekunde gerettet zu werden. Bis es soweit ist, müsst ihr euch aber durch diverse Gebiete durchkämpfen, seien es Krankenhäuser, Abwasserkanäle, offene Straßen oder ein idyllisch gelegener Hafen.

Gleich wird es eklig, ein Boomer greift euch an und spart nicht mit Körperflüssigkeiten.Gleich wird es eklig, ein Boomer greift euch an und spart nicht mit Körperflüssigkeiten.

Wo war noch mal die Munition?

Das Leveldesign ist recht linear, zumindest was den Aufbau angeht, denn wo euch welche Feinde attackieren und an welchen Stelle ihr neue Munition erhaltet, ist bei jedem Durchgang anders, wodurch sich der Wiederspielwert erhöht und die Spannung hoch gehalten wird. Freilich betrifft dies vornehmlich den Mehrspielermodus. Zwar könnt ihr "Left 4 Dead" auch solo zocken, doch kommt dann einfach kein echter Spielspaß auf. Dafür ist das Gameplay einfach zu simpel und die KI-Kameraden können echte Freunde aus Fleisch und Blut einfach nicht ersetzen.

Dieses Video zu Left 4 Dead schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Left 4 Dead (Übersicht)